Frage von Tomdom, 58

Rahmengröße eines Hardtail mtb?

Also hier zu meiner Frage: Ich möchte mir ein Hardtail Mountainbike im Internet kaufen und habe mich gefragt welche rahmengröße ich bräuchte. Dann habe ich diese Frage gegooglet und musste meine Körpergröße eingeben (171 cm) und dabei kam raus das ich eine Rahmengröße von 16-17 Zoll benötige. Aber als ich später auf einer anderen Seite genau den selben rahmengröße Rechner gefunden habe wo ich meine schritthöhe eingeben musste (83 cm) kam heraus das ich eine rahmengröße von 18-19 Zoll benötige.

Also was ist jetzt richtig?

Antwort
von Franek, 30

Bist Du sicher, dass Du die Schrittlänge richtig gemessen hast?!

Für eine männliche Person kommt mir das extrem viel (also: lang) vor.

Klar gibt es immer Abweichungen, aber normalerweise haben weibliche Personen eine Schrittlänge, die etwas oder deutlich über der Körpergröße in cm minus 100 liegt.

Bei männlichen Personen kenne ich eigentlich nur Werte von Körpergröße in cm minus 100 und dann vielleicht 1-2cm mehr (oder weniger).

Um bei Deinem Beispiel zu bleiben, wären 68-72 cm in meinen Augen gewöhnlich. Du verstehst, warum ich frage?! :-)

Kommentar von Tomdom ,

Ich habe das nicht selber gemessen das hat der Arzt bei mir gemessen bei einer Routineuntersuchung

Kommentar von Franek ,

Na dann miss' doch mal selbst!
Vielleicht hat der Arzt die Beinlänge gemessen?

Schrittlänge messen geht so: Du brauchst: Einen Türrahmen, ein Buch, einen Zollstock.

Stell' Dich barfuß / auf Socken aufrecht in den Türrahmen. Fersen, und Po berühren den Rahmen.
Nun nimmst Du das Buch, mit dem Buchrücken nach oben zwischen die Beine (achte darauf, dass die schmale Seite des Buches komplett am Türrahmen anliegt, das Buch also waagerecht zwischen Deinen Beinen ist) und ziehst es ein wenig in Deinen Schritt.

Miss nun (oder lasse von einer anderen Person messen, ist einfacher mit dem ablesen), vom Boden bis zur Oberkante des Buchrückens.

Mich würde sehr wundern, wenn dort etwas deutlich anderes als Deine Körpergröße in cm minus 100 (also etwa 68-72 cm) herauskommt :-)

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Fully, Hardtail, ..., 39

Die Ermittlung über die Schrittlänge ist genauer. Am besten Probefahren.

Kommentar von Tomdom ,

Ja Probefahren ist immer am besten ich weiß. Aber ich bin halt noch 14. und muss das Fahrrad selber bezahlen und im Internet ist es nun mal viel billiger

Kommentar von elenano ,

Kenn ich ;-)

Aber du kannst Probefahren und im Internet bestellen/ mit dem Verkäufer verhandeln, ob sich am Preis noch was machen lässt.

Ich bin so groß wie du und fahre einen 17 Zoll Rahmen. 19 Zoll gehen genauso. Ist nur Geschmackssache.

Kommentar von DrAllwissend3 ,

Dann zum Fachhändler beraten lassen welches Mtb dir passen würden u im Internet bestellen

Kommentar von Franek ,

1. wird ihm das als passend genannt, was gerade da bzw. sich für den Verkäufer lohnt

und

2. zum Händler vor Ort gehen, sich beraten lassen und mit dem Wissen dann im Netz kaufen ist SEHR arschig.

Kommentar von elenano ,

Ich weiß, aber bei mir war es etwas anders. Ich habe mich damals beim Händler beraten lassen und wir haben ausgemacht, dass ich das MTB nehme und dass ich wieder komme, um dann Licht und Schutzbleche auszusuchen. Dann war ich wieder da und er hat das letzte Modell in meiner Größe verkauft. Da ich genau dieses MTB unbedingt haben wollte, habe ich dann im Internet bestellt. Da war der Verkäufer selber Schuld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community