Frage von HeyVanilla, 24

Rahmen für selbstgemachte Pinnwand bauen?

Hallo! Ich möchte gerne für jemanden als Einzugsgeschenk eine Pinnwand selbst machen. Unten ist ein Bild angeheftet wie es werden soll (nur etwas größer). Nun bräuchte ich dafür noch eine Rahmen mit Boden, leider finde ich so etwas überhaupt nicht in Geschäftigen wie ich es mir vorstelle. Also habe ich es vor ebenfalls selbst zu bauen... Ich denke, ich würde die leisten für die Rahmen mit Holzleim zusammen kleben und dann die Rückwand mit kleinen Nägeln befestigen. Ist diese Art okay oder wird das überhaupt nicht klappen? Ich habe mit Holz nicht sehr viel Erfahrung. Hat jemand noch eine andere Idee oder Tipps? Welche Art von Farbe sollte ich zum Beispiel dann für den Rahmen nehmen?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten! LG

Antwort
von herja, 11

Dafür kaufst du dir einfach einen Bilderrahmen in der passenden Größe:

 http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/decoration/10757/

Im Bauhaus kann man Bilderrahmen auch als lfm kaufen.

Antwort
von kajetan1, 7

Leider ist kein Bild dabei.
Prinzipiell sollte es so klappen, wie Du es planst. Wichtig ist, dass Du die Leisten genau im 45-Grad-Winkel schneidest.
Schöne Bilderrahmen aus Altholz gibt es bei www.jodler.de - die kann man perfekt als Pinnwand umfunktionieren - und jeder Rahmen ist ein Unikat. Die bauen Dir den Rahmen auch auf Wunschformat.

Antwort
von iwolmis, 5

Fußbodenleisten + eine Platte und Korken drauf. Alles ist zB in OBI und dort kann man alles zuschneiden lassen auch 45 Grad. Dann mit Kleber und Tacker alles verbinden. Noch ein Paar Teile um es aufzuhängen. Musst du nachfragen. Es gibt viele Möglichkeiten: Suche nach "Bilder aufhängen an der Wand" Du sollst auch jede Menge bunte Pins dazugeben :-)

Antwort
von rudelmoinmoin, 7

es gibt auf jeden Flohmarkt billige Bilderrahmen in alle Größen, oder Kork-Fliesen-Paneele  zusammen leimen in deiner Größe zuschneiden  fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community