Frage von PotatoCompanion, 43

Rafflesia selber züchten?

Guten Morgen, Tag oder Abend!! Ich liebe Pflanzen und wollte schon immer mal eine in meinem Zimmer haben. Meine aller Lieblings-Pflanze ist die Rafflesia Pflanze. Wenn es irgendwie auf dieser Welt möglich ist eine solche Pflanze zuhause in einem Zimmer selbst groß zu ziehen und zu halten. Ich weiß noch nicht viel über diese Pflanze und behaupte bereits das schlimmste, dass diese weder zu kaufen noch in einem Zimmer-Klima zu halten ist. Was dieser furcht entgegenwirkt ist die Tatsache das wir bald einen Garten bekommen. Sei es also aus irgend einem Grund mir nicht möglich diese Pflanze in einem Zimmer zu züchten, dann wäre der Garten ein schöner Ausweg mir meinen Traum dennoch erfüllen zu können. Sollte also das der Fall sein würde ich mich so wie so mehr über diese Pflanze belesen und würde mich entsprechend vorbereiten bis wir den Garten haben. Ich hoffe allerdings (Ich hab sie das erste mal in echt in einem riesigen Gewächshaus [Tiergarten Schönbrunn {Wien}] gesehen) das sie kein schwüles beziehungsweise, urwaldnahes Klima benötigt... Das würde mir meinen Traum mit einem scharfen Messer platzen lassen. Ich liebe diese Pflanze. Ein paar Gerüchte oder Fakten zufolge (je nach dem ob es stimmt) soll diese Pflanze mit üblen Gerüchen Insekten wie Fliegen anlocken und dann in einer säure artigen Flüssigkeit ertränken und verdauen, was ich genial finde (Art of Nature <3). Eine wunderschöne Pflanze mit riesigen Blüten und kleinen weißen Pünktchen wie bei Fliegenpilzen eben. Falls mir niemand mit der Pflanze selbst helfen kann dann würde mir ein Buch-Tipp genügen in welchem diese Rafflesia vorkommt und gründlich umschrieben ist.

Danke für die Hilfe, ob hilfreich oder nicht

Antwort
von Bitterkraut, 33

Die Rafflesia ist ein Schmarotzer. Du brauchst also ihre Wirtspflanze. Außerdem lebt die Bllüte nur kurz und verwandelt sich nach ein paar Tagen in Schleim.

Google doch einfach mal danach. Im Netz gibts sicher reichlich Info.

Kommentar von Bitterkraut ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Rafflesien das wird nix im Zimmer und auch nicht im Garten.

Kommentar von PotatoCompanion ,

Du scheinst dich aus zu kennen. Ich danke vielmals für deine Antwort und bedauere das Ergebnis. andernfalls möchte ich dich um einen Ratschlag bitten: Ich hatte auch eine kleinere Pflanze im Sinn. Etwas das einem kleinem Baum ähnelt (kein Bonsai). Kann auch eine Kräuterpflanze sein wie Pfefferminz oder so. Sollte aber eine Pflanze sein die ca. von Ellbogen bis Handgelenk groß wird (maximal doppelt so hoch). Wüsstest du so etwas?

PS: Ich bin ein großer Tee-Fan. Wäre toll sich eigene Teekräuter zuhause wachsen zu lassen. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Da gibts hunderte von Pflanzen, Minze, Salbei und anderes kannst du auch am Küchenfenster ziehen. Oder google "Zimmerbonsai"

Kommentar von PotatoCompanion ,

danke :) 

Ich hätte zuerst auf den Namen schauen sollen. Du würdest dich wahrscheinlich nicht so nennen wenn du damit nichts am Hut hättest ;)

Ich schätze dein wissen über Pflanzen

Daumen hoch und noch einmal danke

Kommentar von GanMar ,

Schau Dir mal die Wüstenrosen (Adenium) an, eventuell ist da etwas für Dich dabei. Die Pflanzen können bei entsprechender Pflege ein baumartiges Aussehen bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten