Räumliches Denken, intelligenztest?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das einfachste ist es, sich mit einer Freundin zusammen vorzubereiten.

Denke Dir Aufgaben für Sie aus, sie denkt sich Aufgaben für Dich aus. Ihr bearbeitet diese Aufgaben und lernt dabei zwei Dinge:

  1. Wie denken Leute, die sich solche Aufgaben ausdenken? Was für Lösungen erwarten sie? Die Aufgaben, die Du bearbeiten musst, sind auch von Menschen entwickelt. Du bist so bestmöglich vorbereitet.
  2. Was fällt mir dabei genau besonders schwer? Geht es darum, die Aufgabe richtig zu verstehen? oder geht es darum, eine Lösung zu finden? Du findest beim Bearbeiten und beim Gespräch mit Deiner Partnerin neue Wege für beides, kannst Sie einüben und im Test anwenden.

Wenn Du fertige Aufgaben wählst, lernst Du nur, diese Aufgaben zu lösen. Aber nur wenn Du viel Glück hast, werden auch genau diese Aufgaben geprüft.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deniseschell
12.10.2016, 10:19

Danke für die Info

0

Was möchtest Du wissen?