Frage von tommy40629, 4

Rätselspaß: Würfel drehen?

Hey!

Immer wieder kommen in Eignungstests diese 3D-Aufgaben, wo man Würfel drehen muss.

Das ist eigentlich kein Problem, aber wie um alles in der Welt soll man Dinge sehen, die nicht da sind.

Die angegebenen Lösungen machen keinen Sinn, weil die Lösungswürfel gar nicht über die angezeigten Symbole verfügen.

Ich habe im Bild das Problem noch einmal näher beschrieben.

Antwort
von uncledolan, 2

Das ist ja gerade die (zusätzliche) Schwierigkeit an der Aufgabe, man sieht immer nur 3 der 6 Seiten des Würfels und muss durch Logik herausfinden, um welchen Würfel es sich handeln kann und um welchen nicht.

Das wichtige ist hier offenbar auch, dass jedes der

6 Seitenmuster (Punkt in der Ecke, diagonale "Hantel", Pfeil in die Mitte, schwarze Ecke mit Strich, schwarzes Quadrat in Ecke, weißes Kreuz)

in jedem Würfel genau einmal vorkommt.

Würfel c kann z.B. NICHT Lösung 2 sein, denn in c geht der "Pfeil in die Mitte" von der Richtung des "weißen Kreuzes" aus. In Lösung 2 dagegen zeigt der "Pfeil in die Mitte" nicht von der Richtung des "weißen Kreuzes" aus.

Antwort
von chanfan, 4

Ich weiß leider nicht was du da siehst, aber ein passendes Paar dev. ist dabei.

Mit dem Bild solltest du das dann auch erkennen.

Kommentar von tommy40629 ,

Ich glaube, dass ich den Trick jetzt raus habe, quasi das Schema, den roten Faden gefunden habe.

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community