Frage von TickTack01, 51

Rätselhafte Schmerzen im Knie?

Hallo Zusammen,

ich weiß, man sollte eigentlich keine Ferndiagnose stellen und schon gleich dreimal nicht in einer Community. Dennoch möchte ich nicht sofort zum Arzt rennen, sobald mir mal was weh tut - es kann ja auch gut sein, dass es wirklich nur eine Kleinigkeit ist, die von selbst wieder verschwindet :) Also zu meinem Problem: Ich habe seit letzter Woche Dienstag Schmerzen in meinem Knie. Strecke ich mein Knie "stark" durch (z.B.: beim Vorbeugen) oder berühre ich es im Bereich der Oberschenkelrolle sind die Schmerzen am allerschlimmsten. Beim normalen Gehen oder in ruhiger Position spüre ich nichts (Außer ich berühr das Knie wie erwähnt). Hat das vielleicht etwas mit dem Knorpel zu tun, oder mit den Sehnen/Bändern? Danke euch schon mal! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Knie & Medizin, 36

Hallo! Ich bin kein Arzt aber ein sehr erfahrener Sportler, habe viele  Ärzte in meinem sportlichen Umfeld und habe mich selbst auch intensiv mit dem Thema Knie befasst.

Das Knie ist sehr komplex aufgebaut und in manchen Fällen kann man auch Hinweise geben

In Deinem Fall wäre das aber reine Spekulation und damit ist Dir auch nicht geholfen. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so kann  das gut tun

Ist es in wenigen Tagen nicht besser - zum Arzt.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Kommentar von TickTack01 ,

Danke dir, für deine Antwort! :)
Voltaren und Pferdesalbe habe ich bereits probiert, ist aber nicht besser geworden. :(

Ich habe nun doch einen Termin beim Arzt ausgemacht - der wird mir dann hoffentlich helfen können :)

Kommentar von kami1a ,

Gut und melde Dich mal was geworden ist.

Kommentar von TickTack01 ,

So nach Röntgen, Ultraschall und MRT steht fest: Springerknie.

Mein Fuß muss nun ein paar Tage ruhig gestellt werden und wird die nächsten Wochen getapt.

Kommentar von kami1a ,

Dann wird das hoffentlich.

Antwort
von putzfee1, 40

Es ist nicht nur so. dass man keine Ferndiagnosen stellen sollte, man kann es auch nicht. Der Einzige, der eine Diagnose stellen kann, ist ein Arzt. Und dahin sollte man gehen, wenn man schon seit einer Woche Schmerzen hat.

Antwort
von WillyWanker, 37

Auf zum Arzt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten