Radzierblenden richig montieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die letzten Haltenasen auf die Felge gedrückt werden kann man, statt von aussen gegen die Radkappe zu schlagen wodurch die nur einknicken auch einen Schraubendreher an die direkt ansetzen und gegen den Schraubendreher schlagen (etwa wie einen Meissel benutzen).

So hab ich bislang noch die schwerstsitzende Radkappe draufbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BountyPeaches
10.07.2016, 11:13

Danke für den Tipp, habs gerade probiert. Allerdings bewegt sich die Radkappe keinen Millimeter mehr sobald alle außer 2 drinnen sind, oder sie Kappe geht gleich ganz runter und ich muss nochmal von vorne anfangen...

0

Vermutlich hast du einfach Billig Radkappen gekauft, solche universellen sind meist eh Mist.
Und es stimmt, ohne den Metallring wirst du nicht lange Freude an deinen neuen Kappen haben.
Man kann als Bsp mithilfe von 2 Kabelbindern (unauffällige Farbe) die Radkappen sichern.
Ziehst halt an 2 Stellen durch die Kappe und Felge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BountyPeaches
10.07.2016, 12:05

Ok das wäre noch eine Möglichkeit, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?