Frage von DamnGirl 05.05.2010

Radius berechnen

  • Hilfreichste Antwort von tekfreak86 05.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nehmen wir an die Fläche ist 100 m2 - dann ist der Radius 5,642, der Durchmesser 11,284, der Umfang 35,449. Für Kreise gilt: fläche=PiRadius2, Umfang=2PiRadius, Durchmesser=2Radius, also wenn du den Durchmesser hast, dann hast du den Radius auch.(geteilt durch 2)

  • Antwort von Shooter688 05.05.2010

    also. du musst die Formel umformen. A=pixr² | :pi A --- = r² |:wurzel ziehen pi A r= - pi

    und aus a:pi die wurzel ziehen

  • Antwort von schlauberger92 05.05.2010

    A(kreis)=pi*r² fläche/pi un daraus die wurzel

  • Antwort von AlexandraM94 05.05.2010

    Du musst eine Formel aufschreiben und die Werte dann einfügen:

    r = b mal 180 bruchstrich π mal alpha

    Das P. ist dieses Komische Zeichen da π, dasss findest du auch auf deinem Taschenrechner.

  • Antwort von milefork 05.05.2010

    Du hast ja die Formel der Fläche: A=Pi*r² diese stellst du nach r um wurzel(r)=wurzel(a/pi)

    mfg

  • Antwort von qawsedr 05.05.2010

    r²=A/Pi und dann noch ganz einfach die Wurzel ziehen

  • Antwort von wolschi 05.05.2010

    Dafür muß es doch `ne Formel geben.

  • Antwort von Spoone 05.05.2010

    A = r² * Pi .......... also auch

    A : Pi = r²

    und dann noch die Wurzel von r² ziehen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!