Frage von xandi001, 29

Radiologie als Facharbeit! Wie anfangen?

Hallo! Ich brauche Tipps, wie könnte ich die Facharbeit anfangen? Ich habe mich für das Thema Radiologie entschlossen, nur habe ich Schwierigkeiten das Thema einzugrenzen. Wenn ich z.B. über die medizinischen Anwendungen schreibe, dann wäre das ja viel zu spezifisch! Denn ich mach das für das Abitur, wo ich das auch vorstellen muss. Ich habe mir gedacht darüber zu schreiben: 1) Was ist Radiologie? 2) Kleine Geschichte zur Radiologie 3) Anfänge der Radiologie 4) Radiologie Heute 4.1. Wichtigste Anwendungen: MRT COMPUTERTOMOGRAPHIE etc. 5) Fortschritte: Wie sieht es in naher Zukunft aus? Was denkt ihr darüber? Könnte das interessant sein oder ist das zu viel? Hat jemand Tipps für mich, z.B. welche Bücher ich da verwenden kann? Der Lehrer kann mir bei der Suche nach Biblographien nicht helfen! :(

Antwort
von ahilmicio, 20

Da hast Du ein sehr komplexes Thema ausgesucht.

Ich würde mit dem Finden der Strahlen durch Konrad Röntgen anfangen, eine kurze Erklärung geben was Röntgenstrahlen sind und dann über die Entwicklung der Radiologie berichten.... vom Durchleuchtungsschirm bis zum heutigen Multislice -CT. ( MRT kannst Du kurz erwähnen, hat aber nicht wirklich was da zu suchen, da es nicht mit Röntgenstrahlen arbeitet ) Dann solltest Du vielleicht noch über die Berufe schreiben! Die MTRA, die die Bilder erstellen und die Fachärzte für Radiologie,die die Befunde erstellen und die Bilder beurteilen! Viel Erfolg!

Kommentar von xandi001 ,

Oder wie wäre es wenn ich mich hauptsächlich auf die MRT beziehe? Hab ich mir überlegt um das besser einzugrenzen.

Kommentar von ahilmicio ,

Radiologie ist die Diagnostik mit Röntgenstrahlen, das MRT ist kein Röntgengerät..... wäre also wenn der Titel der Facharbeit 'Radiologie' heisst, mehr oder weniger verfehltes Thema..... Würde das an Deiner Stelle auf jeden Fall mit dem Lehrer absprechen..... 

Zwar wird das MRT hauptsächlich von Radiologen betrieben, gehört aber ebenso auch in den Bereich der Nuklearmedizin! Die MRT arbeitest mit starken Magnetfeldern.... es werden die Wasserstoffatome im Körper angeregt..... hat mit Radiologie also nicht wirklich was zu tun!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten