Radikal Abnehmen in 1,5 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Zunächst solltest Du vollständige Frage stellen. Hier fehlen sogar Alter und Gewicht.  Und schnelles Abnehmen?  Schon für die Haut nicht gut. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. 

Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.
Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.
Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.
Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar gibt es da Möglichkeiten. Es ist eigentlich ganz einfach. Du nimmst deine Körpermasse, multiplizierst diese mit 2,5-3 und das Ergebnis ist die Menge an Protein, die du zu dir nehmen musst (Bsp. 80*2,5=200g). Dabei solltest du auf Proteinquellen zurückgreifen, die möglichst wenig Kohlenhydrate haben, wie z.B. Hühnchen oder bestimmte Fische, da musst du dann auf die Nährwertangaben gucken. Außerdem solltest du nur wenig Fett zu dir nehmen, am besten so zwischen 20-30g. Damit bisst du in einem sehr starken Defizit und nimmst schnell ab. Um deine Muskeln zu schützen, musst du etwas Krafttraining betreiben, Liegestütze, Klimmzüge, etc. reichen da schon. Cardiotraining ist nicht nötig und bringt auch nicht wirklich viel in diesem Fall. Viel Gemüse hilft gegen den Hunger, also am besten Gurken, Tomaten, etc. . Karotten sind da z.B. nicht ganz so gut geeignet, da diese wieder viele Kohlenhydrate beinhalten. Dann solltest du in der Woche noch 2 Tage einbauen (z.B. Mittwoch und Sonntag), an denen du etwas Kohlenhydrate essen darfst. Ein Richtwert ist das Körpergewicht mit 1-2 multipliziert (Bsp. 80*1,5=120g). Dies machst du, damit der Stoffwechsel nicht einschläft. Von extra Fetten rate ich ab, da ein Gramm Fett schon etwa 9 kcal enthält, während Kohlenhydrate und Proteine nur etwa 4 kcal beinhalten. Wenn du das machst, verlierst du in der Woche bis zu 1,5 kg reines Fett. Wenn du den resultierenden Wasserverlust mit einrechnest, kommst du damit relativ schnell auf dein Wunschgewicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gradock
10.09.2016, 18:34

Danke das ist ein guter Punkt. Ich muss dann wohl Eiweiß zu mir nehmen aber das klappt schon 

0

Du kannst nicht wirklich erwarten, dass du dir das, was du dir in einem Jahr angefressen hast, in 1,5 Monaten wieder abnehmen kannst. In dieser Zeit schaffst du auf gesunde Art und Weise etwa 4-6 kg.Um dir weitergehende Tipps zu geben, brauche ich dein Alter, deine Größe und dein Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gradock
10.09.2016, 18:37

Ich weiß auch, dass ich nicht alles in der Zeit abnehmen kann, nur möchte ich die Zeit so effektiv wie möglich nutzen und so viel wie möglich abnehmen.

Deshalb bin ich auch für jeden Tipp dankbar :)

Bin 27 Jahre alt, 174cm groß und wiege 96Kg

0

Was möchtest Du wissen?