Radfahren ohne Licht, unter 1,6 Promille, wie wird bestraft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann sein das du nur 20€ zahlen muss wenn es gute Polizisten sind, wenn du Pech hast wird der Alk. als zusätzliche Gefährdung gerechnet bei mir haben die immer nur die 20€ genommen auch als ich mal mehr als 1,6 Promille hatte XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vadfingel
24.06.2016, 07:50

aber das Licht kann nicht als Gefährdung für den Alkohol angerechnet werden, sodass ich meinen Führerschein los bin und Punkte krieg?

0

Meine letzte Fahrradfahrt mit 0,8 Promille hat mir vier Tage Krankenhaus und eine Gehirnblutung eingebracht. Auf dem Fahrrad bist du dann nicht nur gefährdet, weil weitgehend ungeschützt, sondern weil Du die Wirkung des Alkohols und auch Deine Geschwindigkeit unterschätzt. Ohne Licht siehst Du dann noch nicht mal die Bürgersteigkante, die Dich ins Klinikum katapultiert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns musst da nochmal 2 maß bier trinken und wenn die augen leuchten kannst weiterfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich besaufen willst dann sorge für einen vernünftigen Heimtransport, zB Taxi.

Es gibt nichts dümmeres als in dieser Hinsicht gesetzliche limits errechnen und erreichen zu wollen. Mit Pech liegst daneben weil du mit 1 Promille nicht mehr richtig rechnen kannst oder die Beherrschung nicht mehr hast.

Mit noch mehr Pech gefährdest und schädigst auch andere. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung