Frage von steffffaan, 61

Rad am Ring - Wie alt muss man sein?

Guten Tag, ich bin momentan 14 Jahre alt und fahre seit einem halben Jahr Rennrad. Meine Leistungen sind zur Zeit noch nicht ausserordentlich gut, aber ich verbessere mich ständig. Im Leben muss man sich ja Ziele setzen :D, deswegen wollte ich mal fragen ob man auch als Minderjähriger bei Rad am Ring teilnehmen kann.

Danke für jede Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hasibert, 19

Es gibt verschiedene Altersklassen, beim Jedermann-Rennen die Klasse Jugend m/w Jahrgang 2000 und jünger. https://www.radamring.de/de/ausschreibung-jedermann/bedingungen#TN_Gebuehr_jeder...

Antwort
von sachsenMTB, 24

Hey,

In deinem Alter haben ich auch öfters an Radrennen teilgenommen. Für Rad am Ring kann ich dir nichts genaueres sagen, aber bei den größeren Veranstaltungen (Z.B Marathon) ist es immer so gewesen, dass du mindestens 16 Jahre alt sein musstest. Das wird vielleicht beim Rad am Ring auch so sein.

LG

Antwort
von daradaf, 6

Klar darfst du da mitfahren, aber nur mit einverständniserklärung der Eltern und evtl. Brauchst du eine bestimmte mindestdurchschnittsgeschwindigkeit. Da müsstest du mal nachgucken. 

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 24

Wenn Du Dich in einer der Alterklassen einordnen kannst, ja:

http://radamring.r.mikatiming.de/2016/

In der Regel wird die Zustimmung der Eltern verlangt

Übrigens wird der gute Radfahrer nicht auf dem Rennrad, sondern im Kraftraum gebacken!

Der wahre Durchbruch im Rennsport ist nur mir einem radspezifischen Krafttraining möglich.

Dieses umfaßt vor allen Training für:

Beistrecker (Squats mit Zusatzlast!)

Beinbeuger

Wade

Brust

Rücken

Bauch

Trizeps

Ich konnte damit meine Tretleistung im WHO-Stufentest in reichlich 2 Jahren um 100 Watt steigern.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community