Frage von azallee, 126

Rachenentzündung, Kind zur Schule schicken?

Mit meinem Kind (13) war ich beim Kinderarzt wegen Halsschmerzen und Schluckbeschwerden sowie Beschwerden beim Sprechen. Es wurde eine Virusinfektion im Rachenraum festgestellt. Die Temperatur ist normal, aber als ich heute morgen in den Rachen schaute, war das Zäpfchen angeschwollen und die Gaumenbögen waren gerötet. Mein Kind sagt, es habe immer noch Halsschmerzen beim Schlucken und beim Sprechen. Soll er morgen wieder zur Schule gehen? Fieber hat er ja nicht. Der Arzt meinte, wenn er sich gut fühlt und kein Fieber hat, kann er wieder in die Schule, nun habe ich aber gesehen, das Rötungen im Hals sind und das Zäpfchen angeschwollen ist.

Antwort
von FlorianBln96, 99

Ich würde den heutigen Tag abwarten und ihn morgen fragen wie er sich fühlt.Sollte Fieber hinzukommen würde ich morgen raten direkt zum HNO zu gehen. Ein Allgemeinmediziner kann nicht soweit in den Rachen hineinschauen. 

Kommentar von azallee ,

Danke. ja, ich messe jeden Tag die Temperatur und der Kinderarzt hat auch eine sehr allgemeine Diagnose gestellt.

Kommentar von FlorianBln96 ,

Sie können ja nur mit ihrem Holzstäbchen und Lampe gucken, ein HNO hat ja spezielle Geräte um auch die tiefsten Stellen des Rachens zu untersuchen. 

Kommentar von azallee ,

Danke für deine Antwort. Der Kinderarzt hat noch nicht einmal ein Holsstäbchen genommen! Wenn ich keines nehme, sehe ich nix, weil die Zunge davor ist. Insofern kann die Diagnose auch falsch sein. Mein Junge hat die Beschwerden seit Mittwoch! Da aber nur leichte Halsschmerzen, am SA wurden sie dann stärker und mein Kind sagte mir Bescheid. Gestern waren wir beim Arzt mit der Diagnose Virusinfektion.

Antwort
von Lexonaa, 60

Ich würde auch bis morgen warten und dann gucken wie es ihm geht. Wenn es ihm nicht besser geht lass ihn lieber Zuhause.

Antwort
von Antwortster420, 63

Ich würde ihm heute noch geben und dann morgen früh einfach mal nachschauen wie es ihm geht, wenn es nicht besser geworden ist dann kannst du ihn nochmal zu Hause lassen ansonsten quält er sich durch die Schule und das endet sehr oft echt antriebslos und ist eigentlich eine Unnot

Antwort
von kokomi, 76

abwarten bis morgen, heute viel ruhen, tee trinken

Antwort
von Strolchi2014, 63

Und wie fühlt sich dein Kind ? Wenn es sich gut fühlt, dann schick es morgen wieder zur Schule.

Kommentar von azallee ,

Er sagt, er habe noch immer Schmerzen beim Schlucken und beim Sprechen. Aber ob das so stimmt, kann ich natürlich nicht beurteilen? ;-)  Sicherlich werden noch irgendwelche Zipperlein da sein.

Antwort
von Wienerschnitzel, 47

Nicht zur Schule schicken. Gönne ihm Ruhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community