Frage von progammer123, 168

Rachenentzündung, keine Medikamente helfen.?

Hallo Zusammen,

Ich habe seit Freitag das Problem , dass wenn ich schlucke große schmerzen in meinen Ohr habe. Freitagabend ging ich direkt zu einem doktor der mir Otriven (Nasenspray) , Tantum Verde (Mundspülung um Bakterien abzutöten) und ibutop (Schmerztabletten). Am Samstag Nachmittag wurden die Schmerzen nur noch schlimmer also ging ich ins Krankenhaus zu einem HNO Arzt. Dieser stellte fest das ich eine Rachenentzündung habe. Daraufhin verschrieb er mir Amoxiclav basicd (Filmtabletten, ein Antibiotika) und neo-angin (Halsspray). Leider sind meine Schmerzen immer noch sehr groß und ich sehe keine Besserung. Meine letzte Mahlzeit war Donnerstag Abend und ich kann maximal 0,5l zu mir nehmen wegen den großen schmerzen. Speichel spucke ich in die Toilette..

Kann mir irgendjemand helfen ich bin am verzweifeln.

LG

Antwort
von Lana246, 168

Versuche es doch mal mit pflanzlichen Heilmitteln, wie zB Salbei - aufkochen und als Tee zu dir nehmen. Gute Besserung :)

Kommentar von Lana246 ,

Keine Preise - gute Besserung :P

Kommentar von progammer123 ,

Danke. Aber trinken bzw schlucken ist einfach zu schmerzhaft.

Kommentar von Lana246 ,

Das verstehe und kenne ich sehr gut. Dennoch musst du ja etwas zu dir nehmen, bei mir hilft das immer recht schnell.

Antwort
von LotteMotte50, 135

du musst dringend zum Arzt sonst trocknest du aus und du brauchst dringend neue Medikamente die stärker sind als die die du im Moment einnimmst gute Besserung 

Antwort
von Resistance2019, 161

Hi,

ich hab das auch chronisch. Mein Arzt ist da auch ratlos, weil es sich einfach nicht bessern will. Was ganz gut hilft ist Dobendan (die grünen), das betäubt wirklich alles im Hals.

LG

Kommentar von progammer123 ,

Danke für deine Antwort. Wie lange hast du es den schon ind hast du schon ein gefühl der besserung? Wie isst und trinkst du dann?

Antwort
von jogibaer, 132

Kauf dir in der Apotheke Lugolsche Lösung. Das ist stark verdünntes Jod. 1 - 2 Tropfen davon in den Rachen tröpfeln mit der Pipette. Es brennt ein bisschen aber es hilft bestimmt. Jod ist, ausser du bis darauf allergisch, sehr gut und gesund. Allgemein bekommen wie heute mit der Nahrung zu wenig.


Antwort
von Resistance2019, 130

Ja, es wird von alleine besser. Wenn es mal wieder schlimm ist, sind warme,ölige Speisen sehr angenehm. Und Getränke ohne Kohlensäure.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community