Frage von Sunny120, 160

Bekommt man Rachen- oder Kehlkopfkrebs durch Sperma?

Ich habe vor kurzem im Internet gelesen, dass man Rachen-oder Kehlkopfkrebs bekommen kann, wenn man das sperma von einem Mann schluckt. Nun ist meine Frage, ob jemand von euch auch davon gehört hat und ein bisschen mehr zu dem Thema weiß. Zb wie wahrscheinlich es ist daran zu erkranken usw..
Im Voraus schon mal danke

Antwort
von Aliha, 105

Das höre ich zum erstenmal, trotzdem ist es Unsinn hoch 3.

Antwort
von NSchuder, 91

Wo hast Du das denn gelesen? Totaler Blödsinn ist das!

Kommentar von Sunny120 ,

Das stand auf der "Spiegel" Seite und da wollte ich sicher gehen ob daran was stimmt, weil mittlerweile viel Mist im Internet von "Spezialisten" erzählt wird

Antwort
von NackterGerd, 63

Glaube ich eher nicht - es sei denn er hat Hodenkrebs - aber ob dann noch Spermien gebildet werden ?

Ich kenne nur die Heilende Wirkung von Sperma
https://www.erkaeltet.info/halsschmerzen/behandlung/hausmittel/faq/sperma/

Antwort
von Rudolf36, 50

Gibt es dazu eine wissenschaftliche Studie?

Oder ist das eine Ente einer emma-nahen Zeitung?

Antwort
von LonelyBrain, 76

Hat wohl eine Frau geschrieben.

Genauso wie Männer verbreiten, dass Sperma gegen Halsschmerzen hilft.

Das ist Quatsch. Wenn du sicher gehen willst frag doch deinen Arzt ;-)

Kommentar von pbheu ,

waren das nicht eher "kopfschmerzen" ?

:D

Kommentar von LonelyBrain ,

Gegen alles - Sperma das Wundermittel

Antwort
von Waaat, 50

Nein, aber eine Hirnschwangerschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community