Raaben greifen unser Rasenfläche ständig an und zerstören die Oberlfäche was kann man da gegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rabenvögel in Siedlungen sind meistens Rabenkrähen, Saatkrähen, Dohlen oder Elstern.

Sie suchen Futter am Boden. Dabei vertikutieren sie den Rasen und sorgen für eine gute Belüftung des Bodens. Das heißt, sie nehmen dir viel Arbeit ab.

Dass ein Rabenvogel die Grasnarbe wüst angreift und dauerhaft beschädigt, halte ich für praktisch ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Netze spannen. Die Raben wenden sich dann Nachbargrundstücken ohne Netz zu.

Leben Sie relativ weitläufig vom nächsten Nachbarn entfernt und sind auch sonst kein Rabenfreund, gibt es andere Möglichkeiten, die auf einen Schlag das Problem verdrängen.

Nur mal Hand auf´s Herz, was stört Sie denn an Rabenvögeln, außer vielleicht dem Krach, den die in größerer Schar gelegentlich machen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sicher, dass es Raben sind? Angreifen tun die sicher nicht, die holen die Ungeziefer, Würmer und Kräuter raus. Lass sie machen, ist deine Gartensäuberungstruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die stochern in der Rasenfläche nach Würmern und Käfern.

Bei uns haben sie es nicht geschafft, das Gras sichtbar zu schädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

betonieren und Du kannst Dir auch das mähen sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung