Frage von bradic, 50

R9 390 (8gb) gtx970(3,5+0,5) oder doch lieber gtx960(4gb)?

Also ich habe vor mir eine neue GRAKA zu holen.allerdings weiß ich noch nicht welche ich mir holen soll. 1.MSI GTX970 (4gb) also 3,5+0,5 wegen denn buckder graka 2.R9 390 8gb 3.MSI GTX960 die 4gb version dann allerdings

Ich habe vor Folgende Spiele auf 1080p und hohen bis ultra settings zuspielen

1.Star Wars Battlefront 2.Assassins creed Syndicate

und noch ein paar andere Games wie cs go aber die laufen ja auch auf meinen derzeitigen System.

Ich habe momentan eine GTX 760 2gb von asus verbaut ich wollte mir erst die gtx960 holen habe dann aber von vielen gesagt bekommen ,dass der sprung von der 760 auf die 960 nicht so groß sei.dann habe ich über die GTX970 nachgedacht doch da kam nachher raus ,dass diese den buck mit den 3,5 gb +0,5 hat trotzdem soll diese eine sehr gute Karte sein und die gtx780 hinter sich lassen ,dann weil ich eigentlich keine abneigung gegen amd habe ,hat mir ein freund die r9 390 empfolendiese hat 8gb vram ich weiß ,dass der vram nicht entscheident ist da ich sowieso nur auf 1080 spiel und spielen werde also ist meine frage welche soll ich mir kaufen

mein derzeitiges setup

amd fx 4300 (habe vor aufzuruesten auf fx 8350) msi 970g46 asus gtx 760 8gb von corsair ddr3 1333mhz 450 watt von corsair silber +

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer, 46

Die GTX 960 kannst du vergessen. Die Speicheranbindung ist so lahm, die wird die 4 GB nie auslasten können. 

Die R9 und die 970 fahren fast immer gleiche Ergebnisse ein, sie sind gleich gut. Die 3,5 GB Vram sind auch kein Problem. Ich würde dir eigentlich immer die 970 empfehlen, da die Maxwell-Architektur vorteile gegenüber AMD hat. 

In deinem Fall würde ich dennoch zur R9 greifen, da zumindest Battlefront auf AMD GPUs zugeschnitten ist, sodass du in dem Spiel bessere Ergebnisse mit der R9 haben wirst. 450 Watt reichen da aus.

Aber: Das Aufrüsten auf den 8350 wäre sinnlos. Bei der CPU solltest du immer auf Intel setzten. Eventuell ändert sich das wieder mit den AMD zen Prozessoren, aber das braucht noch ein wenig. 

Du solltest etwas mehr investieren und zu einem Xeon e3 1231 v3 greifen, der ist in allem besser als der FX 8350. Der FX 8350 hat leider noch die Architektur aus dem Jahre 2011 (das sind Jahrhunderte bei PCs) und besteht aus Modulen, das heißt, dass 2 Kerne sich einen L2 Cache teilen, das führt zu Leistungsverlust. Wenn du nicht noch mehr zahlen möchtest, hole dir den I5 4460, dieser liegt preislich ähnlich, ist in Spielen jedoch erheblich besser ;)

LG

Kommentar von bradic ,

Ist nur so ne frage warum würde sich im meinen fall die r9 390 mehr lohnen in den benchmarks die ich gesehen habe war die gtx970 immer schneller als die r9 zwar nicht immer sehr viel aber doch überwiegend mit meist 10fps mehr 

Kommentar von roboboy ,

Naja, das ist das was ich meine. Die Karten nehmen sich nicht viel. Aber Star wars Battlefront ist AMD Evolved. Das bedeutet dass der Hersteller bei der Entwickelung darauf geachtet hat, die Software (also das Spiel) speziell anzupassen, sodass es mit AMD Karten sehr gut funktioniert. Natürlich funktioniert es auch mit der 970, aber sie wird wahrscheinlich 5-10 fps schlechter sein. Für andere Spiele immer die 970. Und mit der bräuchtest du sicher kein neues Netzteil.... Du würdest also ordentlich Moneten Sparen, die du später in einen neuen Prozessor stecken kannst. Von daher wäre die 970 echt keine schlechte Sache. 

Also die 970 ist bei dir erheblich preiswerter (da kein neues Netzteil), hat dafür aber wahrscheinlich nicht ganz so gute Ergebnisse bei Battlefront. Das wären glaube ich alle Argumente. Nach dem letzten würde ich tatsächlich auch zur 970 greifen....

Die Entscheidung liegt jetzt bei dir ;)

LG

Kommentar von Littledrift ,

Na die Benchmarks will ich sehen...

Kommentar von roboboy ,

http://www.videocardbenchmark.net/high_end_gpus.html

Bitte, da hast du ein Beispiel. Die 970 landet sogar vor der Fury.... Da findest du aber mehr, zum Beispiel bei The Witcher sollte die 970 immer besser sein. 

LG

Antwort
von Gloobfinger, 41

Ich weiß nicht welche du Benchmarks du dir angesehen hast, aber das Ergebniss beim Vergleich zwischen R9 390 und GTX970 hängt immer vom getesteten Spiel ab. Mal hat die grüne die Nase vorne, mal die Rote.Ich selber stand auch vor der Entscheidung grün oder rot und habe mich dann für die rote R9 390 entschieden und es bis jetzt in keinster Weise bereut. In hinblick auf Directx12 würde ich dir die R9 390 empfehlen. In DX12 Benchmarks hat sie klar die Nase vorn.

Kommentar von bradic ,

Auf Youtube und auf gamestar da haben sie recht dass das vom spiel abhängt aber zb battlefront war dort mit der gtx 970über 10-20fps besser und noch eine frage ist das nicht so das nvidia karten besser mit intel funktionieren und amd grafikkarten mit amd prozessoren

Kommentar von Gloobfinger ,

In diesem Benchmark zu Star Wars Battlefront 1080p - Ultra liegt die GTX970 klar hinten. 

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/software/spiele/36799-grafikkarten-...

Die R9 390 wird zwar nicht aufgeführt, lässt sich aber mit der R9 290 vergleichen (die 390 ist sogar noch ein wenig schneller).

Und wie bereits gesagt, Directx12 ist gerade im kommen und da haben "bis jetzt" die AMD GPU´s den deutlich größeren Leistungszuwachs.

Ich würde mich beim Kauf einer Karte nicht auf ein bestimmten Spiel festlegen sondern ein bißchen weiter in die Zukunft denken. Du willst mit der Grafikkarte ja auch die nächsten 1-2 Jahre zufrieden sein.

Ob der Hersteller von CPU und GPU ein Einfluss auf die Effektivität der Komponenten hat weiß ich nicht, würde ich aber bezweifeln.

Kommentar von Gloobfinger ,

Ich habe hier nochmal einen Benchmark ausgegraben.

http://www.computerbase.de/2015-10/star-wars-battlefront-erste-benchmarks-der-op...

Auch hier ist die R9 390 schneller. Zumindest im Singelplayer. Im Multiplayer sind beide Karten gleichauf. 

Da beide GPU´s in 1080p weit über den magischen 60fps laufen, würde ich weiterhin auf die zukunftssichere R9 390 setzen. Wie bereits gesagt ist Directx12 gerade im kommen. In den ersten DX12-Spielen und auch im 3DMark hat AMD den deutlich größeren Leistungszuwachs. 

Antwort
von bradic, 48

Also erst mal danke für die schnelle antwort Also es geht nix daran vorbei ein neues netzteil nicht kaufen zu müssen wenn man die r9 390 nimmt ausserdem habe ich mir gerade benchmarks angeguckt u d da war die gtx 970 fast immer besser weiß nur nicbt ob die r9 doch die bessere wahl wäre da ich nicht vorhabe in den nächsten jahren wieder eine neue zu kaufen

Kommentar von roboboy ,

Die R9 braucht unter Vollast ungefähr 300 Watt. Dann noch 100 für die CPU. Bleiben 50 für den Rest. Es sollte reichen, aber es wird eng. Mit einem eventuellen 8350 geht da aber nichts mehr. Da hilft nur noch das eigene AKW für 3,4 MRD euro.

LG

Antwort
von gooo606, 50

die r9 390 ist da die beste wahl. du müsstest dir dann nur ein besseres netzteil kaufen (so 500 Watt reichen aus)

Antwort
von suppenkoenig, 49

Die R9 390 wäre die beste Wahl.

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 48

Die R9 390 ist bis zu 10% besser.

Kommentar von bradic ,

Ja aber ich hatte eigentlich nicht vor das netzteil zu tauschen da das erst ein halbes jahr alt ist ich glaube ich werde mir doch des bucks und den spulenfippen die gtx 970 zu legen und noch auf einen i5 4460 wechseln

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

450 Watt reichen locker. Hab nen FX 6300+R9 290x. Max 400W.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community