R9 380, Radeon 7970 oder was anderes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die R9 380 ist genau das gleiche wie eine HD7950. 
Das Äquivalent zu der HD7970 ist eine R9 380X.

Dies sind beides rebranded Versionen, also eine "alte" Grafikkarte mit einem neuen Namen. Wenn du zu den HD Versionen greifst,könntest du deswegen aber etwas Geld sparen. Da diese aber eben durch die R9 abgelöst worden sind, findet man diese nur selten neu. Du könntest so eine auch gebraucht kaufen, da gibt es nicht viel, was dagegen spricht.

Die 380 ist etwas schneller als eine GTX 960. Die 380X ist nochmal in etwa 10% schneller als die 380.

Die R9 380 und GTX 960 kosten beide ab 190€ da ist es dann besser zur 380 zu greifen. Da es die 380X erst ab ~230€ gibt ist diese Preis/Leistungs mäßig nicht unbedingt die beste Wahl, da du für 10% mehr Leistung 20% mehr bezahlst.

Zum Netzteil sei gesagt: Wenn du ein "gutes" Netzteil (beQuiet, SuperFlower, EVGA, Corsair, Seasonic, ..) hast Reichen 400 Watt vollkommen aus. Dein System würde um die 300 W brauchen. Wenn du in deinem Fertig PC ein billiges Netzteil à la LC Power verbaut hast, was relativ wahrscheinlich ist, brauchst du eher 500-600 Watt. Die Leistung steht auf dem Sticker an der Seite des Netzteils. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSkyfallAsks
16.12.2015, 08:25

Oem Netzteile empfehlen wir nanana

0
Kommentar von NMirR
16.12.2015, 15:05

Das ist leider falsch. 380 und 380x basieren auf der 285. Diese basiert schon auf GCN 1.2 und ist kein Rebrand. 280 und 280x sind Rebrands aus der 7xxx Serie wobei die 280x einer 7970 GHz Edition entspricht.

1
Kommentar von NMirR
16.12.2015, 21:56

Kann ja mal passieren. Den Rest hab ich auch nicht angezweifelt^^

0

Ich würde die AMD 280x empfehlen. Die ist teilweise stärker als die 380x und günstiger. Wenn es dir auf Stromverbrauch ankommt eher eine 380 und wenn dir P/L völlig egal ist dann NVidia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
16.12.2015, 23:07

P/L völlig egal ist dann NVidia.

Glaubst auch nur du... 

1: P/L ist fast das gleiche. Nur wenn du nur auf die Rohleistung achtest, dann ist AMD natürlich vorne, aber wen interessiert denn die Rohleistung^^

2: Es wäre ganz interessant, den Stromverbrauch mitzurechnen. Zum Beispiel bei der R9 390 und der GTX 970 macht das ordentlich was aus, vor allem, wenn man nicht nur 2 Stunden am Tag zockt. Aber das kannst du gerne selbst ausrechnen, das kann schnell über die 100€ Differenz schießen (In 2 Jahren, solange bleibt eine GPU durchschnittlich verbaut)

Also eine R9 für 430€ hat ein besseres P/L Verhältnis als eine GTX 970 für 320? träum weiter.....

LG

0