Frage von ksamuel, 45

R9 280x unregelmäßige Abstürze im 3D Betrieb bei Crimson 16.1.1?

Rechnerkonfiguration Vorab:

Prozessor:  AMD FX 8320 MTP 19.5 auf 4ghz
Kühler:        BeQuiet Topflow
Board:         Gigabyte GA 900 XA-UD3
Grafikkarte: MSI R9 280x
Netzteil:       Corsair CX 600
Ram:           HyperX Fury 16gb

Anfänglich produzierte die Karte mit Grafiktreiber 15.12 massive Bildfehler in Spielen und teilweise sogar im Desktop Betrieb.
Nach einer Neuinstallation von Windows 10 waren diese behoben doch nun stürzt in 3D Anwendungen (sprich Spiele) unregelmäßig der Grafiktreiber mit folgender Fehlermeldung ab:

"Anzeigentreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt".

Das ist sehr ärgerlich da damit immer ein Neustart des Spiel verbunden ist.

Die Karte läuft Flüsterleise und machst sonst keine Zicken, ich habe sie bereits von 1050MHZ auf 930MHZ und den VRAM vom 1500 auf 1400 runtergetaktet um die Abstürze auf ein mindestmaß zu reduzieren. Diese treten nun mindestens 1 bis 2 mal pro Stunde auf.

Zuerst vermutete ich einen defekt der Karte und baute sicherheitshalber meine vorherige HD 7790 wieder ein, doch nun traten mit dieser Karte exakt die selben Abstürze auf, diese Abstürze treten unabhängig von der Treiberversion auf.

Ich vermute AMD hat mit ihrem Treiber einfach nichts geschissen bekommen und dieser selbst Produziert die Abstürze.

Hattet ihr dieses Problem ggf. selber einmal und kennt eine Lösung oder hättet eine Vermutung woran das liegt?

Antwort
von xxxcyberxxx, 33

Hattet ihr dieses Problem ggf. selber einmal und kennt eine Lösung oder hättet eine Vermutung woran das liegt?

hab auch eine MSI R9 280x (in Verbund mit Intel Xeon E3-1230v2 & 16 gb RAM) und bei mir tritt dieses Problem nicht auf.

Was ich probieren würde: eine saubere Deinstallation (auch Entfernung aller Reste), Neustart, und dann sauber Installieren - evlt sogar nen Beta-Treiber oder, wenn du irgendwie an einen alten Treiber rankommst, ein Downgrade ausprobieren

Kommentar von ksamuel ,

Die Clean Installation habe ich bereits durchgeführt und ein downgrade ebenfalls, leider ohne Erfolg!

Danke für die Antwort :)

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 24

Reinige alle Kühler im PC gründlichst & verbanne Raucher 

probiere einen anderen Grafiktreiber

Kommentar von ksamuel ,

Die Karte ist Neuware, sie überhitzt auch nicht oder sonstiges. Wir haben in unserer WG keine Raucher.

Kommentar von surfenohneende ,

Die Karte ist Neuware, sie überhitzt auch nicht oder sonstiges. Wir haben in unserer WG keine Raucher.

Gut 

dann muss es der Treiber sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community