Frage von Pascal200, 37

Was ist besser?

Downhill bike Mountainbike Dirtbike Bmx Normal halt für trails

Antwort
von vierzehnpj, 7

Moin!

Für die Frage müsstest du "Mountainbike" schon genauer definieren. Meinst du XC, Marathon, All Mountain, Enduro...? 

Ein Downhiller macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn du regelmäßig im Bikepark bist, da man den "Durchschnittstrail" in Deutschland auch ohne Downhill Bike in der Regel abfahren kann. 

Dirtbike und BMX brauchst du für einen Trail schon mal gar nicht. Die sind nicht für den normalen Waldeinsatz zu gebrauchen sondern für den Bikepark oder anderen Plätzen, wo man Tricks raushauen kann. 

Ich denke, den besten Allrounder hast du mit einem All Mountain MTB. Mit etwa 130-150 Millimeter Federweg kannst du mit den Bikes so gut wie jeden Trail fahren und brauchst in der Regel keine Angst um das Fahrrad zu haben. Wenn du eher nicht so der Tourentyp mit viel Abfahrt bist sondern einfach nur den Berg hochfährst um ihn dann mit Vollgas runter zu jagen, könntest du dir ein Enduro mit 160-170 Millimeter Federweg zulegen. Mit denen kannst du dich auch bei fortgeschrittener Fahrttechnik in den Bikepark wagen.

Viel Spaß beim Biken

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Downhill, MTB, Mountainbike, 24

Hängt vom Trail ab.

Ein BMX nimmt man eigentlich nicht dafür, sondern eher in der Stadt und für Tricks.

Ein Dirt Bike hält schon relativ viel aus und kann teilweise auch im Bikepark eingesetzt werden. Ist aber meist ein Hardtail, also nicht ganz so bequem.

Ein Downhill Bike macht fast alles mit, auch die höchsten Sprünge. Aber wirklich bergauf fahren kannst du mit keinem der genannten.

Kommentar von Treeshy ,

Er sollte sich ein Enduro zulegen. Das ist ein Rad mit dem du hinauf, hinunter fahren kannst, und wenns sein muss auch mal nen weiteren sprung hitten.

Antwort
von Shmerk, 6

Informier dich einfach ein bisschen über die Materie. Keins ist ''besser''.
;P

Antwort
von chriskll, 12

Ich würde dir ein Enduro oder Freeride empfehlen. Gegebenenfalls auch ein slopestyle. Das ist wie ein dirt mit einem Dämpfer, was auch sehr viel Spaß macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community