Frage von PeterP58, 102

"Quiet, please!" - Warum müssen die Zuschauer beim Tennis ruhig sein?

Beim Tennis sind die Zuschauer immer ruhig :-( Anders beim Fussball oder Basketball :)

Nach einem gespieltem "Satz" in Extase applaudiert, dann kommt die Durchsage: "Ruhe, bitte!". Und man hört nix mehr!

Wegen der (mir nicht nachvollziehbaren) Konzentration? Damit die Ansagen vom Schiedsrichter verstanden werden? Oder weil der Gegner hört, wie der Ball geschlagen wurde? Oder gibt es andere Gründe? "Benehmen, weil es Sport für 'Reiche' und Tradition ist!" oder sowas?!

Im Prinzip wäre ja ein Zwischenruf im Spiel sehr mehr störender (und unfair!). An das jubelnde Umfeld könnten sich die Spieler ja gewöhnen. Bei uns ist auch ein Tennis-Platz... und da schreien auch Alle (vor allem die Eltern!).

Tennis ist nicht mein Sport, aber würde es schon gerne wissen.

Danke im Voraus und ein schönes Weekend, Pete.

Antwort
von Adrian277, 101

Fußball: Jubeln gibt den Spielern mut und spornt sie an.
Tennis: Verunsichert, da man sich konzentrieren muss den Aufschlag zu meistern.

Antwort
von foreverAlyB, 85

Ich spiele Tennis und ich weiß aus Erfahrung das man die konzentration brauch.
Wie sagt Djokovic (Nr 1 der Herren) immer?
" Tennis ist 10% technik und 90% Kopfsache."

Antwort
von allwissenderaaI, 92

damit die Spieler sich konzentrieren können

Antwort
von Letstryit, 90

die Spieler müssen sich konzentrieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten