Frage von 12345na6789, 23

Quetschzitrone und pillenwirkung?

Hallo zusmmen Ich habe gestern sprite mit Wodka gemischt und weil das nicht gut schmeckte hatte ich noch diesem Zitronensaft aus so einer Plastik Zitrone ( quetschzitrone) dazu getan habe einen Schluck probiert und dann erst gemerkt das da ascorbinsäure drin ist... in meiner packungsbeilage der pille steht das es mit ascorbinsäure (hichdoisiertes Vitamin C) wechselwirkungen gibt... ab welcher menge ist das so und muss ich mir schon bei einem schluck sorgen machen und sind die wechselwirkungen auf eine verstärkung also mehr Nebenwirkungen oder auf eine Aufhebung der Hormone? Ich bin in der 1. Einnahme woche würde mich freuen wenn mir schnell geholfen wird LG

Antwort
von fiwaldi, 8

Der Anteil and Ascorbinsäure in diesem Zitronensaft ist unbedenklich. Das ist lediglich zur Konservierung

Kommentar von 12345na6789 ,

Auch wenn das in der packungsbeilage steht?

Kommentar von fiwaldi ,

Steht da ab wieviel Milligramm?

Es kommt wirklich auf die Menge an.

Weißt du, wieviel Vitamin-C du täglich zu dir nimmst, wenn du nicht gerade nur Ekel-Burger futterst? Da ist das bisschen Saft ein Klacks.

Interessant wird es erst, wenn du reichlich Vitamintabletten konsumierst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten