Frage von ralfneumann1977, 67

Quetschwunde auf der Arbeit, zu welchem Arzt muss ich gehen?

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern eine Quetschwunde zugetragen, jetzt habe ich eine Art Wasserblase die angeschwollen und mit Blut gefühlt ist. Ich habe den Unfall direkt nach dem Ereignis ins Erste-Hilfe-Buch eingetragen.

Zu welchem Arzt muss ich jetzt gehen und stimmt es, dass man bei einem Arbeitsunfall bevorzugt behandelt wird?

Danke und Viele Grüße Ralf

Antwort
von TobiSurvival, 22

Falls ihr auf der Arbeit einen Betriebsarzt habt, solltest du zu ihm gehen. Wenn ihr keinen Betriebsarzt habt solltest du in die Notaufnahme fahren. Ich denke wenn dies ein Arbeitsunfall war, wird dies von der BG bezahlt.

Du solltest aber auf keine Fall versuchen die Blase selber zu punktieren. Am besten mit einem Verbandspäckchen und einer Wundauflage verbinden, so ist die Gefahr einer Infektion niedriger.

Antwort
von Lachlan, 11

Normalerweise geht man bei einem Betriebsunfall zum Betriebsarzt, soweit vorhanden. Wenn nicht, gehe zum Unfallarzt oder in die Notaufnahme des nächten Krankenhauses. Du brauchst schließlich die passende Behandlung und auch die passende Bestätigung des Arbeitsunfalls für die BG. Und das solltest Du umgehend machen, auch wenn Du schon zuhause bist. Ab zum Arzt, das ist wichtig.

Antwort
von backtolife, 39

zum arzt in der arbeit falls es das gibt. wenn nicht dann zu nem hausarzt

Kommentar von tevau ,

Und wenn der Hausarzt kein Durchgangsarzt ist, kann der auch nicht über die BG abrechnen. Auf jeden Fall sagen, dass es ein Arbeitsunfall war!

Kommentar von backtolife ,

ja das immer sagen

Antwort
von 716167, 28

Du musst zu einem sogenannten "Durchgangsarzt", da es ein Arbeitsunfall war.

https://de.wikipedia.org/wiki/Durchgangsarzt

Antwort
von Soucier, 32

Ich würde damit ins Krankenhaus gehen, ich nehme an das das Punktiert werden muss....

Kommentar von ralfneumann1977 ,

Es ist keine sonderlich große Quetschwunde... Schmerzt aber immernoch leicht! verletzt habe ich mich vorgestern gegen 15uhr

Antwort
von rudelmoinmoin, 14

am besten zum Zahnarzt, falls du kein Hausarzt hast/kennst  man wird nicht nach einem AU bevorzugt behandelt !, bist du was besonderer Mensch ?

Kommentar von ralfneumann1977 ,

Was geht mit dir denn ab? schlacker dir erstmal einen, oder leck deiner alten ekel perke die pflaume damit du wieder klar kommst in der Birne..

Kommentar von rudelmoinmoin ,

stimmt zu 200% wenn du von dir sprichst !

Antwort
von pastweights, 33

Erstmal zum Betriebsarzt natürlich wenn ihr sowas habt.

Kommentar von ralfneumann1977 ,

Einen Betriebsarzt hat höchstens der Kunde für den wir arbeiten, da mein Arbeitgeber weiter entfernt ist.

Ist aber doch jetzt zu spät oder? weil ich bin bereits zuhause.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community