Quellenangaben bei wissenschaftlicher Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast dein Wissen ja aus dem gelesene Buch. Demnach würde ich dir empfehlen, auch die Quelle der entsprechenden Literatur anzugeben. Ansonsten kannst du ja alle Bücher durchlesen, die du für deine Arbeit benötigst und am Ende sagen, dass es dein "Allgemeinwissen" ist :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonameeee
22.06.2016, 10:14

aber wenn ich das buch als quelle angebe und daraus nicht zitiere kann der Professor ja sagen ich habe nur bücher aufgelisstet ohne sie verwendet zu haben

0

Ich mache da immer eine Fußnote am Ende des Absatzes und schreibe

Vgl. Autor Jahr S XY ff.

bin damit immer gut gefahren.

Alternativ kann man ja auch direkt im Text belegen in der Art: Im Buch von Max Meier wurden sehr interessante Fakten dazu gefunden.

Habt ihr an eurer Hochschule dafür keine Richtlinie? Wir haben da so ein Dokument, in dem das für alle festgelegt ist, wie man das machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonameeee
22.06.2016, 10:09

auch wenn das kein wissenschaftliches buch ist, auf das ich mich stütze?

0

Ja, dies solltest du in deinen Anlagen vermerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?