Quellen gesucht in denen es um "Nahrungsmittel" in der Viehzucht geht gesucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich bin Landwirt und somit auch eine Quelle.

Beispiel Milchkuh:

Milchkühe bekommen hauptsächlich Grundfutter. Grundfutter besteht meistens aus Gras- und Maissilage, dies ist widerum konservierte Gras bzw. Maispflanzen. Dazu kann zur Verbesserung der Struktur noch Stroh kommen.

Neben dem Grundfutter bekommen Kühe auch Kraftfutter. Dieses besteht meistens aus Getreide, Mais, Raps- und Sojaextraktionsschrot. Außerdem bekommen Kühe ein Mineralfutter um ausreichend mit Nährstoffen versorgt zu sein.

ich hoffe es ist das, was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissLeMiChel
24.08.2016, 22:39

ja ganz genau... besonders das mit den Mineralstoffen interessiert mich weil ich mich manchmal echt Frage wie irgend ein Mineralstoff ins Fleisch kommt und auch mal ne Doku dazu gesehen habe das die viel Eisen bekommen.. und mir somit dachte die meisten fleischesser nehmen doch somit quasi Nahrungsergänzungmittel... nur eine Theorie^^

0
Kommentar von MissLeMiChel
24.08.2016, 22:56

ja das ist logisch... ich finde da b12(also natürlich nicht bei Kühen) ein interessantes Beispiel... Veganer sollen diesen Mangel eigentlich immer haben omnivore eher nicht... dabei können Schweine z.b. ja auch b12 nicht verwertbarer herstellen als Menschen..

0
Kommentar von MissLeMiChel
24.08.2016, 23:32

um das b12 zu bekommen müsste man ja Teile des Darms verwenden... Nein Pflanzen nicht und Tiere nehmen es auch nur auf... es kommt von Mikroorganismen..

0
Kommentar von MissLeMiChel
24.08.2016, 23:54

achso okay :) also bekommen die Tiere auch Nahrungsergänzungmittel?!

0
  • Futtermittelverordnung (FuttMV)

  • Futtermittelzusatzstoff-Verordnung

siehe auch

Lebensmittel-Basisverordnung mit ihren Folgeverordnungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut kannst du das herausfinden bei den Prüfanstalten der Länder. Die machen dazu ja viele Leistungsprüfungen: Also Futtertests.

Ansonsten schaust du mal bei einigen Landesanstalten für Landwirtschaft vorbei. Die haben da etliche viele Versuche und alles sehr detailliert aufgeschrieben: Ich finde den Umfang der Landesanstalt für Landwirtschaft Bayern super.

Hier der Link zu deren Seiten:

https://www.lfl.bayern.de/ite/index.php

Aber Achtung. Das ist nicht so ein Veganertrupp, die was von 16kg Getreide propagieren. Bei der LfL Bayern sitzen Experten! Und so ist auch deren Material: Eben halt wissenschaftlich.

Bitte halte dich fern von peta, bund, heinrich-böll-stiftung und solchen Seiten. Das sind alles fachfremde Laien, die keinerlei Ahnung von Tierernährung haben.

Wissenschaftliche Quellen findest du nur bei den Experten, die sich damit auch täglich beschäftigen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
Omni

(BG)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore11
24.08.2016, 20:57

lfl bayern ist eine super Seite.

Aber B.U.N.D.??? ernsthaft? Das ist ein Veganertrupp und die haben von Tierernährung rein gar keine Ahnung!

4