Frage von ottmiche, 63

Quecksilber verschüttet-Quecksilbervergiftung?

Ich habe gerade Zuhause zwei Quecksilber mi jeweils ungefähr 10 gramm Quecksilber zerbrochen, alles aber gleich beseitigt. Jetz hab ich aber Angst, dass irgendwo noch ein paar Tröpfchen versickert sind die jetz langsam ausdampfen. Muss ich mir Sorgen machen?

Antwort
von PeterKremsner, 41

Den Raum für einen Tag lüften und nicht oft betreten dann sollte der Quecksilberdampf fort sein.

Quecksilber hat zudem eine sehr hohe Oberflächenspannung und versickert somit nicht einfach im Teppich oder in kleinen Ritzen.

Mach dir also keine zu Großen sorgen.

Kommentar von ottmiche ,

Das Problem ist, dass der Raum mein Schlafzimmer ist

Kommentar von PeterKremsner ,

Lass es einfach gut durchlüften so lange es geht und du musst dich ja Tagsüber in dem Zimmer nicht aufhalten, dann sollte das kein Problem sein wenn du in der Nacht drinnen schläfst.

Kommentar von ottmiche ,

trotzdem danke :)

Kommentar von Sirias ,

Das ist Quatsch mit dem Lüften

Kommentar von PeterKremsner ,

Warum sollte es Quatsch sein mit dem Lüften?

Antwort
von Gtaplayer12, 17

Lüfte den Raum einfach für ein paar Stunden dann dürfte der Dampf weg sein.
Entsorge das Quecksilber richtig!
Wenn du das Quecksilber illegal bekommen hast rate ich dir ab es irgentwo zu entsorgen... Außer du willst eine Anzeige.

Antwort
von Sirias, 21

Es gibt extra Sets, mit denen man die Quecksilberkügelchen aufnehmen bzw. einsammeln kann.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten