Frage von Gemueseman, 47

Quantenzahlen erklären für Idioten?

Hellöle Community,

Ich hoffe doch sehr, dass die Frage nicht zu komplex für diese Seite ist, aber möchte jemand mir bitte das Thema Quantenzahlen idiotensicher erklären? Kann auch gerne ein gutes und leicht verständliches Video sein, bin nur manchmal halt ein bisschen begriffsstutzig, da kann so ein bisschen Denkhilfe nicht schaden.

Vielen Dank!

LG Gemueseman

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 45
Antwort
von ThomasJNewton, 34

Wenn man die ersten 3 Quantenzahlen als "Orbital" betrachtet, von denen jedes mit 2 Elektronen (mit unterschiedlichen Spin = Quantenzahl 4) besetzt werden kann, finde ich das sehr viel anschaulicher.

Ein 3d-z²-Orbital sagt mir jedenfalls mehr als die Quantenzahlen, denn ich sehe es vor mir.
Und ich vermute, dass die meisten Chemiker eher in den Kategorien p-Orbital oder π-Bindung als in Quantenzahlen denken.

Also merkt dir statt der Quantenzahlen, und welche Werte die abhängig von der Hauptquanten haben können, einfach folgendes:

  1. Schale hat 1 s-Orbital
  2. Schale hat 1 s-Orbital und 3 p-Orbitale
  3. Schale hat 1 s-Orbital, 3 p- und 5 d-Orbitale
  4. Schale hat 1 s-Orbital, 3 p-, 5 d-, und 7 f-Orbitale

Die folgenden Schalen hätten theoretisch noch g- und folgende Orbitale, aber die werden mangels stabiler Kerne nicht besetzt.

Antwort
von Macintoshia, 39

Schau mal dieses Video: ;)

Kommentar von Gemueseman ,

Danke. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community