Qualität / Aufwendigkeit bei Musikvideos ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

teils / teils 50%
Ja, weil cool 50%
anderes 0%
Nein, ist alles zu überlagen 0%

2 Antworten

Ja, weil cool

Ich als Musiker kann ich Musik gar nicht ausblenden egal was da kommt.

Musik hat immer eine Message oder Emotion die sie mit sich transportiert. Emotionen können natürlich durch andere Sinne noch gesteigert werden. Daher: Warum nicht?

Ich frage mich eher, welche Musik du hörst, die durch ein professionelles Video für dich "schlechter durch Ablenkung" wird. Hochprofessionelle Videos machen meistens sowieso nur die Mainstream Musiker und ob die Musik es wert ist jeden Ton auf der Seele zergehen lassen zu müssen, bleibt dahingestellt.

Für mich als Musiker und HC/Punk Fan, wird der Song nur besser, wenn ich dazu noch sehe was z.B. der Drummer kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorCat
07.07.2016, 17:11

Ich hab ja nichts gegen Videos und wenn sie die Geschichte / die emotionen des Liedes zeigen, aber viele Videos kommen mir schon wie kleine Kinofilme vor :) 

Klar, die meisten solcher Videos sind im Mainstrembereich, aber auch einige andere Genren versuchen sich auch in diese Richtung, nach dem dummen Motto: " Mehr hilft mehr ", aber genau damit verkehren sie oftmals den Effekt...also ist meine Meinung

0
teils / teils

ich würde so mal nur einfache videos wo du nur singst und wenn du ideen hast oder so zu einem tollen song kannst du dazu ja auch ein musik video machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorCat
07.07.2016, 17:15

Das stimmt. Man sollte schon ne Idee zu einem Video haben und sich nichts etwas aus den Fingern saugen, eben es mit Showeffekten füllen, damit es unbedingt ne breite " mainstream " Masse anspricht. 

Wenn man ne Idee zum Video hat, sollte man den Mut fassen, es wirklich mit den eigenen Bildern / Ideen füllen, denn dann kommt das Lied so rüber wie es der Künstler wollte...

1