Frage von mYNamE65, 51

qualifizierte Reiterferien?

Hallo, ich habe vor nächstes Jahr bestenfalls in den Osterferien Westernreitferien zu machen. Das Problem: Ich möchte keine Ferien, wo man zwar jeden Tag reitet, aber das dann eher so Ponyreiten ist (draufsetzen, bisschen rumhoppeln, evtl. mittelmäßiger Reitunterricht und ein paar Spiele, etc.). Ich will mich wirklich verbessern. D.h. Reitunterricht der wirklich was bringt, guter Reitlehrer und Tipps; vielleicht sogar mit bisschen Bodenarbeit-, Horsemanshipmöglichkeiten, etc. Natürlich nicht so ernst, also mit Spaß, aber Reitferien, in denen ich etwas lernen kann. Eventuell (wenn es nicht zu weit weg ist) wohin ich mein eigenes Pferd mitnehmen kann.

Vielleicht wisst ihr ja etwas, oder habt Tipps für mich, wo ich so was finden kann.

Antwort
von FelixFoxx, 51

Wende Dich an Sascha Wolf in Kierspe im Sauerland. Er ist ein guter Westerntrainer und auf seiner Anlage gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten. www.facebook.com/sascha.wolff.3

Antwort
von sukueh, 40

In welcher Ecke Deutschlands soll es denn sein ? 

In der Oberpfalz (Bayern) könnte ich dir den Gaisthaler Hof/AP-Stables empfehlen. Der Trainer ist wirklich sehr gut, gibt tollen Unterricht und man kann neben "normalen" Unterricht auch Trail- oder Reiningstunden nehmen. Zudem gibt es dort die Möglichkeit, was mit Rindern zu machen. Entweder mit dem eigenen Pferd oder mit dem Cutting-Schulpferd, was sie haben.

Im Hotel hast du Schwimmbad, Sauna, Infrarotkabine. Massagen werden angeboten.

Antwort
von westernpleasure, 27

Also vielleicht ist das jetzt keine gute Antwort. Aber in der USA gibt es hunderte von Duderanches (Ferienranches) die sind cht am coolsten da lebt man auch richtig den Westernlifestyle aus. Kann auch viele verschiedene dinge tun die mit Pferden zu tun haben. Nächsten Sommerurlaub gehe ich auch in eine Duderanch. 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community