Frage von f3rris, 140

Qualifikation von in Leitstellen eingesetztes Personal. Wo ist die Voraussetzung Rettungsassistent geregelt?

Hallo,

ich suche einen Erlass (Bundesland NRW) der Aussagt, dass Disponenten die Qualifikation Rettungsassistent haben müssen, um in NRW in einer Rettungsleitstelle / Leitstelle eigesetzt werden zu dürfen.

Das Rettungsdienstgesetz NRW (RettG NRW) sagt hierzu folgendes:

§ 8 Leitstelle - Nachweis über freie Behandlungskapazitäten

(1) Die Leitstelle (…….) Mit der Lenkung rettungsdienstlicher Einsätze beauftragte Personen müssen eine geeignete Qualifikation haben; das Nähere regelt das für das Gesundheitswesen zuständige Ministerium nach Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden durch Erlass.

Wo finde ich nun diesen Erlass? Mag mir dort jemand helfen?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 87

Ich denke nicht das es den Erlass gibt, kann jedenfalls nichts finden. Ist auch eigentlich nicht notwendig. Der Kreis hat nach RettG und FSGH die Pflicht eine leistungsfähige Rettungsleitstelle zu unterhalten.

Wenn man nun keinen entsprechenden Erlass hat dann bedienst man sich halt der einschlägigen Regeln der Technik. Und da gibt es eine entsprechende AGBF- Empfehlung. http://www.agbf.de/pdf/Qualifikationsanforderungen_fuer_Leitstellenpersonal.pdf

Am Ende des Tages entscheidet der Träger der Leitstelle über die Qualifikation der Beschäftigten.

Antwort
von JDJonny19, 68

Bei uns reicht schon der RS(Rettungssanitäter). Dannach wird man weiter ausgebildet zum Disponenten. Wir haben aber auch des neue Abfrageprotokoll was die Ammis auch haben und was in Deutschland verbreitet werden soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community