Frage von XxbloomxX, 33

Quadratische Gleichungen und Nullstellen .....?

Hallo Community,

Ich habe wieder eine frage zu Mathe:
-0,25x^2-2x-3=0
ich brauche ja vorne nur x^2 um die pq-formel anwenden zu können aber wie kriege ich die -0,25 weg? muss ich die gesamte gleichung mit -0,25 teilen ?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 20

Das ist genau richtig !

Die pq-Formel kann nur auf die Form x ^ 2 + p * x + q = 0 angewendet werden, da darf kein Faktor vor dem x ^ 2 sein.

-0.25 * x ^ 2 - 2 * x - 3 = 0 | : (-0.25)

x ^ 2 + 8 * x + 12 = 0

Antwort
von DerFarmer9000, 9

oder mal -4

Antwort
von Siebot, 21

Richtig, einfach durch -0,25

Antwort
von JOonasWOB, 20

So ist es. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community