Frage von WasEineFrage, 58

Quad versichern und anmelden?

Hallo,

ich möchte mir ein Quad zulegen mit dem ich öfters mal den Wald erkunden will. Kann mir jemand sagen worauf ich beim versichern/anmelden achten sollte um die Kosten möglichst niedrig zu halten ?

Und achso, ein PKW Führerschein reicht aus dafür oder?

Antwort
von Apolon, 25

Ein Quad wird als Kraftrad versichert.

Bitte beachten:  wenn du durch den Wald damit fahren möchtest, beachte die entsprechenden Regelungen des Bundeslandes bzw. der Gemeinden und achte auch auf die Verkehrs-Schilder am Anfang des Weges.

Bedeutet, dass in Deutschland in den meisten Regionen, das Fahren mit motorbetriebenen Fahrzeugen auf Waldwegen nur  Anliegern oder Forst-Bediensteten gestattet ist.

Antwort
von teutonix1, 34

Die Frage dürfte eher sein, welchen Wald du erkunden willst und was die zuständigen Forstämter mit ihren Förstern dazu sagen, wenn du auf (meistens nur für Forstbetriebe zugelassenen) Wegen mit deinem Quad rumdüsen möchtest. Das kann teuer werden.

Kommentar von WasEineFrage ,

Ist mir egal

Kommentar von basiswissen ,

tolle Einstellung....

Kommentar von Apolon ,

 Ist mir egal

Dies wird dann aber sehr teuer!

1. folgt dann eine Anzeige der Forst- oder Gemeinde-behörde;

2. muss die Kfz-Versicherung in der Teilkasko oder Vollkasko nicht leisten, da gegen geltendes Recht verstoßen wird.

3. kann die Kfz-Haftpflichtversicherung ebenfalls einen Teil der Kosten zurückfordern.

4. unter Umständen kann dann auch der Führerschein eingezogen werden.

Kommentar von WasEineFrage ,

Der Wald ist für alle da :D ich weiss klingt naiv, aber mir sind die konsequenzen klar aber sowas ist mir nun echt ralle

Antwort
von Loroth, 40

Hallo,

um die Kosten ein wenig in Grenzen zu halten, kann man bei Quads eventuell freie SFR von PKW oder Krädern nutzen und muss dann nicht "bei null" anfangen.

Weiter bieten viele Versicherer auch für Quads sog. "Zweitfahrzeug-Regelungen" an, was gleichfalls den Geldbeutel schont, weil man eben nicht in der höchsten Einstiegsklasse anfangen muss.

Und wenn es sich beim Traumfahrzeug um ein ATV handelt, noch ein kleiner Tipp: Nicht selten werden diese Fahrzeuge in den Zulassungsbescheinigungen als "LOF" oder "Ldw. Zugmaschine" ausgewiesen. Wenn dem so ist, sind viele Versicherer bereit (oder sogar gezwungen), das Fahrzeug als landwirtschaftliche Zugmaschine zu versichern. Deren Tarif ist aber i.a.R. deutlich günstiger als der für "Quads".

Viele Grüße

Loroth

Antwort
von schleudermaxe, 19

Zuvor prüfen, ob im Wald überhaupt rumgerollert werden darf. Bei uns nicht möglich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten