Frage von warumeinfach, 30

QQuadratwurzeln vereinfachen.. kann mir das jemand erklären?

Schreibe morgen eine Ex darüber.. ich schnall das irgendwie gar nicht.

Antwort
von kreisfoermig, 11

woran genau hackt es bei dir. Wir sind nicht deine Taschenrechner—dafür gibts jede Menge gratis Software online wie wolfram, usw.

Kommentar von warumeinfach ,

Es geht nicht um diese Aufgaben.. das waren nur Beispiele. Ich verstehe das ganze Vorgehen nicht.. muss man jetzt 'gleichnamige' Wurzeln von einander subtrahieren oder addieren oder muss man doch den Radikand in zwei oder mehrere Faktoren aufteilen..?

Kommentar von kreisfoermig ,

Gut—du musst 2 Dinge können: vereinfachen und Gruppieren. Man soll √p und √q für p, q verschiedene Primzahlen wie unabhängige Variable behandeln (quasi wie x, y, …). Dazu kommen die Kenntnisse √a² = a, √(a·b) = √a·√b, usw.

Du musst auch zeigen, dass du keine offensichtlichen Denkfehler machst, wie √(x±y) = √x ± √y, usw.

Kommentar von kreisfoermig ,

Als Beispiel:

√27 – √12 + √45 – √80
= √(3³) – √(3·2²) + √(5·3²) – √(2³·5)
= √(3²·3) – √(3·2²) + √(5·3²) – √(2²·2·5)
= √(3²)·√3 – √3·√(2²) + √5·√(3²) – √(2²)·√2·√5
= 3·√3 – 2·√3 + 3·√5 – 2·√2·√5
= √3 + 3·√5 – 2·√2·√5

weiters lässt sich der Term nicht vereinfachen (bis auf √3+(3–2√2)·√5 aber das ist ja Geschmackssache.

Oder

√0,04 = √(4/10²) = √(2²)/√(10²) = 2/10 bzw. 0,2
Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 2

1a) gleiche addieren bzw subtr.

V5 + 3V3

1b) teilweise wurzel ziehen

27 = 9•3

12=4•3

45=9•5

80=16•5

usw

2a) geht nicht

2b) -6

2d)  x+y

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community