Frage von BananenFrager22, 20

Python oder PHP für Serverseitig-Programmieren?

Vor und Nachteile, Persönliche Erfahrung, Meinung/Empfehlung... Alles ist erwünscht :)

Antwort
von regex9, 3

PHP:

  • (+) in der Hinsicht weiter verbreitet > mehr Möglichkeiten für Support (Frameworks, Hilfeportale, etc.), mehr Auswahl an Webserver-Anbietern
  • (+) bietet bereits Funktionalitäten, um mit MySQL-Datenbanken zu kommunizieren (kann Python aber auch)
  • (+) wurde von Anfang an als Programmiersprache für das Web konzipiert
  • (+) Scalar Type Declarations (http://www.heise.de/developer/meldung/PHP-7-bekommt-Scalar-Type-Declarations-257...)
  • (-) kann schnell unübersichtlich werden
  • (-) OOP wurde nachträglich hineingedrückt

Python:

  • (+) sauber und gut lesbar

Ein weiterer Vergleich zwischen den beiden Sprachen findet sich hier:

https://blog.udemy.com/modern-language-wars/

Antwort
von triopasi, 16

Ich bin ein PHP Fan.

Das Problem: keine Datentypen und viel PHP Code den man so findet ist sehr unsauber geschrieben. PHP ist naja, aber dafür sehr weit verbreitet!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community