Frage von Kireznieh, 24

Python Fehler: Frage2 ist not definded?

Wie schon oben zu lesen, bekomme ich wenn ich mein Python Programm ausführe folgenden Fehler. Kann mir eventuell jemand verraten wo der Fehler liegt, Ich finde ihn nämlich nicht.

Frage1 = input("Magst du Obst?") if (Frage1 == "ja"): Frage2 = input("Magst du Äpfel?") if (Frage1 == "nein"): Frage3 = input("Magst du Birnen?") if (Frage2 == "ja"): Frage4 = input("Magst du Bananen?") if (Frage2 == "nein"): Frage5 = input("Magst du Trauben?") if (Frage3 == "ja"): Frage6 = input = ("Magst du Pfirsiche?") if (Frage3 == "nein"): Frage7 = input("Magst du Kirschen?") if (Frage4 == "ja"): Frage8 = input("Magst du Ananas") if (Frage4 == "nein"): Frage9 = input("Magst du Erdbeeren?") if (Frage5 == "ja"): Frage10 = input("Magst du Kiwis?") if (Frage5 == "nein"): Frage11 = input("Magst du Zwetschken?") if (Frage6 == "Ja"): Frage12 = input("Magst du Wassermelonen?") if (Frage6 == "Nein"): Frage13 = input("Magst du Orangen?") if (Frage7 == "Ja"): Frage14 = input("Magst du Mangos?") if (Frage7 == "Nein"): Frage15 = input("Magst du Himbeeren?")

Danke im vorraus Kireznieh

Antwort
von Olokun, 18

Es gibt hier bei gute Frage die Möglichkeit, Text als Code anzeigen zu lassen.

Bei Python ist das extrem wichtig, da Verschachtelung nicht über Klammern o. ä. funktioniert, sondern über Einrückung. Ich gehe stark davon aus das bei Dir in diesem Fall ein solcher Verschachtelungsfehler vorliegt. Aber bei dem unformatierten Text den Du hier reingestellt hast ist das unmöglich nachzuvollziehen.

Kommentar von Kireznieh ,

Hier noch einmal mit der von dir genannten Funktion. Ich hoffe das hilft.

Frage1 = input("Magst du Obst?")

if (Frage1 == "ja"):
Frage2 = input("Magst du Äpfel?")
if (Frage1 == "nein"):
Frage3 = input("Magst du Birnen?")
if (Frage2 == "ja"):
Frage4 = input("Magst du Bananen?")
if (Frage2 == "nein"):
Frage5 = input("Magst du Trauben?")
if (Frage3 == "ja"):
Frage6 = input = ("Magst du Pfirsiche?")
if (Frage3 == "nein"):
Frage7 = input("Magst du Kirschen?")
if (Frage4 == "ja"):
Frage8 = input("Magst du Ananas")
if (Frage4 == "nein"):
Frage9 = input("Magst du Erdbeeren?")
if (Frage5 == "ja"):
Frage10 = input("Magst du Kiwis?")
if (Frage5 == "nein"):
Frage11 = input("Magst du Zwetschken?")
if (Frage6 == "Ja"):
Frage12 = input("Magst du Wassermelonen?")
if (Frage6 == "Nein"):
Frage13 = input("Magst du Orangen?")
if (Frage7 == "Ja"):
Frage14 = input("Magst du Mangos?")
if (Frage7 == "Nein"):
Frage15 = input("Magst du Himbeeren?")
Kommentar von Olokun ,

Du definiert Frage 2 im „ja“ Zweig der Frage1. Abgefragt wird dann aber außerhalb dieses ja Zweigs. Da ist Frage2 aber gar nicht bekannt. Ist nicht nur bei Frage 2 so.

Überhaupt wird das mit den Einrückungen so nicht funktionieren.

Kommentar von Olokun ,
Frage1 = input("Magst du Obst?")

if (Frage1 == "ja"):
Frage2 = input("Magst du Äpfel?")
if (Frage2 == "ja"):
Frage4 = input("Magst du Bananen?")
if (Frage4 == "ja"):
.
.
if (Frage2 == "nein"):
Frage5 = input("Magst du Trauben?")
if (Frage1 == "nein"):
Frage3 = input("Magst du Birnen?")
if (Frage3 == "ja"):
Frage6 = input = ("Magst du Pfirsiche?")
if (Frage3 == "nein"):
Frage7 = input("Magst du Kirschen?")

Kommentar von Olokun ,

Ich glaube mit Python kommt die Code-formatierung hier nicht so ganz klar. Bzw. mit Tabulatoren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community