Putzreste und Farbspritzer, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte nicht missverstehen, aber wenn ich mein Radl so schätze und um die Bauarbeiten weiss, dann lasse ich es doch nicht da stehen, wo es sich schön alles abholt.

"Überät mit" kommt ja auch nicht so ganz plötzlich?


Und wenn ja, dann hätten sie aber echt mal bescheid sagen können.


Red mal mit den Nachbarn, vielleicht lässt sich da im gegenseitigen eine Lösung finden.


Ansonsten putz es halt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also den Staub an Deinem Rad wirst Du selber weg putzen müssen. 

Aber ich frage mich wie Putz- und Farbspritzer auf Dein Rad kommen können wenn es an Deiner Haustür und nicht am Nachbargebäude stand. So weit fliegt nämlich weder Putz nach Farbe. 

Und warum hast Du Dein Fahrrad da nicht weg genommen. Du wusstest doch von den Bauarbeiten und dass da Dreck anfällt.

Auch wenn das nicht das ist was Du hören möchtest... Hier bist Du mindestens selber mit schuld und Dir wird niemand die Reinigung deines Fahrrads bezahlen - zumal zu klären wäre ob die Farbspritzer und der Putz wirklich vom Nachbarhaus stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Baustaub kannst du sie nicht haftbar machen. Nimm Wasser und Lappen und putze deinen Drahtesel und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung