Frage von iloveanimals123, 19

Putzen Putzen Putzen; ODER WAS!?

Hallo Ich hoffe mir kann jemand von euch einen Tipp geben oder mir helfen. Also meine Mutter hat nen toootaalen PUTZWAHN.Wir haben einen Hund (5 Monatekurzhaar), der jetzt in der Jahreszeit natürlich sein Winterfell bekommt und deshalb stark Haart.Meine Mutter saugt 3 mal am Tag die ganze Wohnung.Es darf nicht irgendwo ein Haar liegen.Mir persönlich ist das langsam echt zu Blöd.Wenn sie Krank ist legt sie sich nicht ins Bett sondern macht dann auch noch sauber, es darf nicht einen Tag sein wie es ist.Sie sagt immer:Ihr sagt nie sollen wir dir helfen ?Und wenn wir dann sagen : Du willst ja keine Hilfe.Flippt sie total aus.Manchmal droht sie sogar unseren Hund abzugeben.Ihr ist es einfach nicht Recht wenn wir irgendwas machen.Freunde von uns haben 2 Langhaar Hunde und bei denen liegt immer mal hier und da ein Haar rum.Langsam werde ich echt verrückt.

Antwort
von loema, 13

Putzzwang ist eine psychische Erkrankung.
Du kannst das mal googeln und dann überlegen, ob es zutreffen könnte.

Kommentar von supersuni96 ,

Ich würde das jetzt aber nicht als Putzzwang bezeichnen. Es ist ja auch nervig, wenn überall die Hundehaare rumfliegen.

Kommentar von loema ,

Kann ja sein, dass er nicht alles erzählt hat.
Lass ihn das doch nach dem Lesen darüber entscheiden

Antwort
von supersuni96, 9

Dann helf ihr doch mal. Mich würde das auch nerven, wenn überall die Hundehaare rumliegen. Bei uns wurde auch immer mehrmals täglich gesaugt, als unser Hund im Fellwechsel war. Allerdings haben wir unseren Hund auch jeden Tag ordentlich gebürstet, damit er nicht so viel Fell verliert.

Kommentar von iloveanimals123 ,

Ja das machen wir so 3-4 mal in der Woche

Antwort
von ClausO, 3

Kannst du deine Mutter mal an meinen Kumpel ausleihen. Da hätte Sie zu tun.

Kommentar von iloveanimals123 ,

HaHaHa wie lustig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten