Pure Angst und Verzweiflung was tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du darfst Dich nicht so emotional abhängig von jemandem machen, das ist ja krank.

Dann kannst Du ja kein eigenständiges Leben mehr führen. Mannomann...

Ist ja schön, wenn Ihr Euch liebt, aber das ist total übertrieben. Eine Klette ist gar nichts gegen Dich.

Hast Du keine Hobbies?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so Pärchen, die flippen völlig aus, wenn sie nur ein paar Stunden getrennt sind - aber du solltest dir dringend bewusst machen, dass (Ko-)Abhängigkeit nicht gesund ist. Ja, du wirst ihn vermissen - das gehört nun einmal einfach dazu. Sei froh, dass du jemanden zum Vermissen hast.

Mein Freund ist Musiker und manchmal eine Woche oder sogar einen ganzen Monat auf Tour. Er fehlt mir dann auch schrecklich - aber wenn man dem anderen sein Leben nicht verbieten will (und das wäre völlig bescheuert), muss man eben lernen, damit umzugehen.

Sag ihm, er soll dir ein Plüschtier schenken, dass er aussucht. Klingt blöd, aber das ist es gar nicht. So hast du etwas, das du an seiner statt kuscheln kannst - und zwei Tage sind schnell rum.

Und ohne dich beleidigen zu wollen, aber - sollte das nicht besser werden (denn auf 2 Tage ist das wirklich eine absolut überzogene Reaktion), such dir unbedingt eine/n Therapeuten/-in. 2 Tage sind so wenig, dass man sogar die Stunden einfach zählen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wovor hast du denn Angst? Dass er dir fremdgeht oder die Fahrt nicht überlebt?

Du solltest dir auf jeden Fall Beschäftigung suchen, lenk dich ab! Geh mit Freunden aus und viel an die frische Luft.

Wichtig ist, dass du dich nicht reinsteigerst. Das sind ja keine ganzen zwei Tage, die er weg ist und die Hälfte der Zeit bist du doch wahrscheinlich eh arbeiten. Darf man fragen wie alt du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls es kein Joke ist:

Geh zu deiner Mutter.
Und mach dir mal Gedanken wegen einer psychotherapeutischen Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie abhängig kann man denn sein? Vorher bist du doch auch ohne Freund zurecht gekommen. Wo ist deine Selbstständigkeit? Du bist keine 14 mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich das Ganze mit deinem Therapeuten. Wenn du keinen hast suche dir umgehend einen.

Wenn du deine Ängste und psychischen Auffälligkeiten nicht sehr schnell in den Griff bekommst hast du keinen Freund mehr.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen: "stell dich nicht so an"!  wenn du mit deinem freund zusammen wohnst, bist du keine 14 mehr, also benimm dich gefälligst erwachsen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billes
28.11.2016, 09:12

Man kann auch nicht einfühlsam sein...

0

Soll man das wirklich ernst nehmen? Wer braucht denn so eine Partnerin, die keine 2 Tage alleine leben kann? Das ist keine Liebe, das ist Abhängigkeit!

Es wird noch öfter im Leben passieren, dass ihr als Paar getrennt werdet, das gehört zum Leben dazu. Du musst dringend lernen, auch alleine zurecht zu kommen, sonst wird deine Partnerschaft früher oder später für euch zur Qual.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jetzt aber ein Witz, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYagami16
28.11.2016, 09:09

Ja ok es war nur ein Scherz ich gebs ja zu hehehehe

0
Kommentar von billes
28.11.2016, 09:12

Über so was soll man keine Witze machen..

1

Was ist denn mit dir los?

Meine Güte, es sind nur zwei Tage, die wirst du schon ohne Schatzi schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir einen Therapeuten....ist ja nicht normal, der arme Mann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mein erster Freund auf Montage musste, habe ich mich auch anfangs mies gefühlt. Da war das Bett plötzlich riesengroß und ich schlief daher sogar auf der Couch :D

Das vergeht aber mit der Zeit auch wieder. Füll dir deinen Tag, gehe raus und triff dich mit Freunden. Sieh es positiv und nutze diese Zeit für Dinge, die du früher auch ohne deinen Freund gemacht hast.

Lass dir etwas einfallen, um deinen Freund bei seiner Wiederkehr zu überraschen.

Sollche Zeiten hab ich auch oft genutzt um mal auszumisten, zu streichen oder umzuräumen!

Dein Partner ist nicht der Nabel der Welt! Du bist auch ein eigenständiger Mensch. Jetzt ist Weihnachtszeit. Triff dich doch mit einer Freundin zum Weihnachtsmarktbummel. Vielleicht findest du dort etwas schönes zum dekorieren oder ein schönes Weihnachtsgeschenk für ihn.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung