Frage von Schonox, 193

Pupillen reagieren nicht auf licht?

Hallo meine pupillen reagieren zwar auf licht aber eine ist größer meine frage ist aber ob es bei einem hirntumor garnicht reagieren würde (ich schiele auch nicht)

Antwort
von BraKe94, 148

IdR reagieren immer beide gleich.

Kommentar von Schonox ,

was?

Antwort
von Kandahar, 134

Beim Betrachten deiner bisherigen Fragen kann ich dir nur raten, dass du dir schnellstens professionelle Hilfe suchst. Du bist nicht körperlich krank. Die Krankheit, die du hast nennt man Hypochondrie. Das ist sehr gut therapierbar.

Kommentar von Schonox ,

Ja aber ich Bilde mir das nicht ein mein Kumpel hat auch gesagt das die eine ein bisschen größer ist

Kommentar von Kandahar ,

Das ist eben manchmal so und ist noch kein Anzeichen für irgendeine Krankheit.

Aber du suchst ja permanent einen Grund, um dir einen Hirntumor einzureden. Das ist nicht normal. Lass dir helfen!

Antwort
von Retrohure, 115

Das kann viele Ursachen haben - eine davon wäre ein Hirntumor, das ist aber nicht die wahrscheinlichste Ursache. Eher eine Verletzung eines Hirnnerven (2. oder 3. Hirnnerv) - wahrscheinlich "leuchtest" du aber nicht richtig ins Auge. Höchstwahrscheinlich ist es nichts.

Wenn du das abklären willst, geh doch mal zum Augenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten