Frage von LukasI4, 30

Pumpen trotz Krankheit?

Moin Leute bin 16 Jahre alt und mache Muskeltraining und spiele Fussball. Heut wollt ich eig. wieder zuhause Bizeps,Trizeps und Brust trainieren. Ich habe aber leichte Halsschmerzen und ein kratzen im Hals. Eine Ausrede soll es nicht sein , ich hätte bock zu trainieren. Aber wäre es zu gefährlich? Ich habe zudem angst meine gains zu verlieren , wenn ich nicht trainiere

Antwort
von Araklaus, 21

Mach mal paar Tage Trainingspause. Das kann sich sogar positiv auswirken.

Antwort
von derekshepherd, 30

mach für ein paar Tage erstmal pause, wenn du dich zu dolle anstrengst kann es sein das du noch schlimmer krank wirst und dann würdest du schließlich auch oaa Tage ausfallen, also lass es jetzt lieber schon mit dem Training

Antwort
von ShishaGut, 27

Gefährlich nein. 

Jedoch strengst du dich an und die ''krankheit'' dringt mehr durch und könntest wirklich krank werden für paar Tage. lass es lieber. und mach paar übungen zuhause. 

Gute besserung. 

Kommentar von LukasI4 ,

Ich hätte sowieso @home trainiert

Antwort
von ThatsMe2013, 24

Nein ich würde es wirklich belassen das ist keine so gute Idee glaub mir haha denn es kann sein das du dadurch noch mehr krank wirst

Antwort
von stetigeReaktanz, 27

Ach, die guten Gains..

Kommt wohl drauf an, ob du eine Erkältung oder eine richtige Grippe hast. Bei einer Grippe wirst du eine ganze Weile flachliegen und auch weder Bock noch die Fähigkeit haben, dich zu bewegen. Bei einer Erkältung ist das Ganze nach ein paar Tagen wieder rum.

Mein Tipp: Zuhause bleiben, schönen Tee trinken, früh pennen und gucken, dass du wieder auf die Reihe kommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community