Pummelig beim Frauenarzt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also erstmal:

Du musst nicht zum Frauenarzt, wenn du keine Beschwerden hast. Wofür? Ich selbst war das erste mal mit 18 beim Frauenarzt, weil ich die Pille wollte, und selbst da wurde ich nicht auf dem Stuhl untersucht. Die erste "richtige" Untersuchung war mit 20 ...

Und ausserdem interessiert es den FA nicht ob du pummelig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zu deinem arzt und frag ihm nach dem personalisierten ernährungsplan. Er nimmt dann blut ab und erstellt für dich einen ernährungsplan :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube mir der Frauenarzt schaut nicht darauf, denn deine Gedanken hatte ich genauso. Ich war auch ein bisschen "schwerer" als ich das erste mal hinging, aber ich glaube sie sind schlimmeres gewohnt als ein bisschen Speck auf den Hüften. Ich würde jetzt keine Diät starten nur wegen dem FA, wenn du dich so wohl fühlst. Eine Diät würde ich machen, wenn es auch halten soll, aber da gehört Sport dazu wenigstens zu Hause eine halbe Stunde tranieren :-) 

Aber mach dir keine Gedanken wegen dem FA deshalb! 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das interessiert den Frauenarzt nicht das du 15kg mehr hast.
Außerdem muss dein Vater nicht mit rein kommem, wenn du sagst, du möchtest das nicht dann bleibt der Draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenärzte sehen sowas jeden tag bei übergewixhtigen und bei dünnen Frauen das ist für die nix besonderes mach dir keine gedanken die Untersuchung dauert eh nur ein paar Minuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal interessiert es dein Frauenarzt echt nicht wie du aussiehst:) Aber ein Kumpel von mir hat mal in 2 Monaten 14 Kilo abgenommen. Er hat NUR Wasser getrunken, keine Süßigkeiten gegessen & von dem 'normalen' essen nur wenig, sodass der Hunger manchmal noch lange nicht gestillt war:) Nebenbei könntest du vielleicht noch Sport machen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Frauenarzt/in sieht täglich alle typen von Frauen. Es wird ihm bei dir nichts auffallen. Er ist viel krassere Extreme gewohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gut, wenn Du glaubst, abnehmen zu wollen, ist ja das grundsätzlich nicht schlecht.

Aber wegen eines zukünftigen Gynäkologen-Besuches auf Diät zu gehen... das eine ein Zugang zur Diät, wie ich ihn bis jetzt noch nicht gekannt habe.

Du könntest - als Rücksichtnahme auf Deine Großeltern, damit sie nix merken - z.B. aufhören, Softdrinks zu trinken, sondern auf Wasser umsteigen. Dann noch ein paar Kleinigkeiten ändern (z.B. keine Pommes mehr), ein bissl mehr bewegen, wachsen wirst auch noch...  alles kein Grund zur Panik. Wenn Du es schaffst, nicht zuzunehmen, ist alles ok.

Was nun den ersten Besuch beim Gynäkologen betrifft... der hat schon seeeeeeeeehr viele Frauen gesehen. Große, kleine, dicke, dünne, alte, junge... Du wirst ganz bestimmt nicht aus der Menge herausstechen! Mach Dir deswegen keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht nicht sehr schön aus wenn ich dann halb nackt beim Frauenarzt sitze

Glaub mir, das interessiert den Gynäkologen nicht die Bohne. Er ist Arzt und soll sich um Deine Gesundheit etc. kümmern, er sitzt nicht mit Heidi Klum in der Jury.

Aber wenn Du um Deine Gesundheit und Deine Leistungsfähigkeit willen ein wenig "abspecken" möchtest: Ausdauersport wäre ein guter Anfang. Laufen kannst Du auch in weitgeschnittenen Jogging-Klamotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Arzt ist dein Gewicht bei einer Untersuchung egal. Du brauchst dich auch nicht zu schämen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du wahrscheinlich nicht genug Selbstbewusstsein, was du unbedingt trainieren musst. Und du bist so wie du bist, ohne oder mit Kurven. Eine Diät muss ihn diesem Alter noch nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Frauenarzt oder der Ärztin ist deine Figur völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ein Frauenarzt geht professionell ran und achtet nicht auf dein Aussehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung