Frage von rviola94, 35

Puls zu hoch? Kribbeln und zittern?

Hallo ihr lieben, ich hab vor ca 1 Monat bemerkt dass mein Puls angestiegen ist( immer vom ruhepuls aus gesehen). Und zwar liegt der ca. Bei 90 bis 110bpm. Vorher ca 60-70. Daher war ich beim Arzt Blut abnehmen, aber alles ok. Ich war im örtlichen Krankenhaus bei der inneren Medizin, da hab ich dann ein 24 stunden EKG bekommen, heute die angebliche Diagnose : Stress. Kann meiner Meinung aber nach nicht sein. Soll ich der Sache jetzt weiter nach gehen? Beim Blut-Test im Krankenhaus ist herausgekommen dass ich erhöhte lebenswerte habe und eine leichte Gicht habe. Hab ich bis jetzt nie wirklich gemerkt.

Kurz zu mir : Männlich, 22 Jahre alt und arbeite in 3 Schicht in der Produktion.

Wie habe ich es bemerkt? : meine Freundin hat mich am wochende gefragt was los sei, da ich am ganzen Körper gezittert habe & seit dem jeden tag, meistens 15 min lang, es meldet sich nicht an, aber wenn, dann nur abends. Der Puls liegt dann bei so einem "Schub" bei 120+ in ruhe Blutdruck auch höher aber weiß leider nicht wie viel genau(Aufzeichnung 24h EKG). Druck auf der brust und Hände und Füße schlafen ein und zittern.

Möchte gern mehrere Meinungen ob es tatsächlich der Stress sein soll, den ich aber meiner Meinung nicht habe.

Liebe grüße Roberto

Antwort
von Schlumpfbaby, 18

Allein die Arbeit im Drei-Schicht-System ist für deinen Körper enormer Stress, denn dein Biorhythmus wird ständig durcheinander gebracht. Das muss sich für dich nicht unbedingt so anfühlen, trotzdem ist es für deinen Körper so.

Generell merkt man nicht immer bewusst, wenn man unter Stress steht, deine Symptome sprechen aber tatsächlich sehr dafür.

Versuche es mit regelmäßiger Bewegung, power dich aus, dadurch kann dein Körper die überschüssigen Stress-Hormone abbauen.

Kommentar von rviola94 ,

Danke für deine Antwort! ok, werde es jetzt die Tage mal beobachten und ansonsten muss ich mit dem Chef reden ob es da einen Lösung gibt, z.b. Zwei-Schicht-System. hab gerade ausgemacht dass ich mit Nem Kumpel ins Fitness gehe die tage.

Kommentar von Schlumpfbaby ,

Mir fällt grad noch ein, Yoga und/oder Meditation würden dir sicher auch sehr helfen. :-)

Kommentar von rviola94 ,

klingt super! Wollte ich schon immer mal machen, jz muss ich mir ja zeit nehmen :) danke!!

Antwort
von DonBaer, 15

Hallo Roberto, 

Stress kann sehr wohl sein, da du wie du schon sagtest 3 Schicht arbeitest was deine "innere uhr" durch einander bringt. Aber da steckt noch mehr dahinter.

natürlich solltest du weiter nach einer Lösung für dein Problem suchen, dies kann sehr gefährlich werden. Ein bsp. Stell dir mal so ein "Schub" während der Autofahrt vor.

Liebe grüße und gute bessereung,

DonBaer

Kommentar von rviola94 ,

Hallo DonBaer! Danke für deine Antwort! ok werde es mir Wort wörtlich zu Herzen nehmen! Werde jz weitere Ärzte aufsuchen, die nochmal alles genau prüfen. Ja das stimmt, aber der Schub ist nicht wie bei einem Schlaganfall, sondern es zittert hald. Danke nochmal! Liebe grüße

Kommentar von DonBaer ,

ja das ist mir wohl bewusst das es nur zittert oder so trotzdem kann es einen einschränken nicht psychisch gesehen. sondern einfach das dein "gefühl" in den Fingern z.B. eingeschränkt ist, die man ja bekanntlich zum lenken braucht^^

Ich würde es mal bei einem Cardiologen und einem Neurologen probieren.

Kommentar von rviola94 ,

Danke DonBaer! Jaa da hast du schon recht ^^ kann es sein dass du eine Frau bist? Weil ich ein Mann bin und du so "Gefühl" geschrieben hast? haha Spaß, lachen ist ja gesund oder? :) ok danke, werde mich erkundigen wann ich einen Termin bekomme. Liebe grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten