Frage von k1ngDaniel,

Puls von 43 , ist das normal ?

Ich möchte euch jetzt mal mein Problem schildern :D Folgendes , ich bin ständig müde , egal wie lange ich schlafe . Oft schlafe ich bis zu 12 Stunden und bin trotzdem den ganzen Tag über Müde , Antriebs- und Lustlos ! Meine Oma hat heute mit einem Puls-Mesgerät meinen Puls gemessen und ich habe im Ruhezustand einen von 43 ! Blutdruck : 120/78 ! Ich treibe 3 mal die Woche regelmäßig Sport , Fußball , jeweils 1 1/2 Stunden ! Ist deswegen mein Ruhepuls so gering ?

Hilfreichste Antwort von renegade2k,

Ja, das ist völlig normale. Gerade weil du Sportler bist, ist dein Ruhepuls niedriger, als bei nicht-Sportlern. Außerdem ist dein Blutdruck bestens.

Gegen die Müdigkeit hilft weniger schlafen. Hört sich doof an, ist aber so. Versuch ein paar Tage hintereinander nicht mehr als 8 Stunden zu schlafen, dann fühlst du dich viel fitter

Kommentar von kikkerl,

und vitamine braucht kein mensch... daumen runter!

Kommentar von renegade2k,

Nein, irgendwelche Vitaminpillen braucht kein Mensch!

Alles was der Körper braucht kriegt man ganz normal mit dem täglichen Essen mit.

Kommentar von kikkerl,

wenn der puls zu tief ist sollte überprüft werden ob nicht irgendwelche mangelerscheinungen vorhanden sind und die muss man nun mit vitaminen ausgleichen ;-)

Antwort von fensterhein,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also, wenn der Puls richtig gemessen wurde ist er viel zu tief, wenn Deine Herzfrequenz von unter 60 Schlägen pro Minute liegt, wird das als Bradykardie bezeichnet. Ursachen dafür können entweder in einer Störung der Erregungsbildung (Sinusbradykardie) oder Erregungsleitung (AV-Block, etc.) liegen. Als Kontrolle messe Deinen Puls mit den Fingern nochmal manuell nach, Du nimmst Zeigefinger und Mittelfinger und versuchst Deinen Puls unter der Daumenwurzel an der anderen Hand zu finden, Wenn Du Ihn gefunden hast, schau auf Deine Uhr mit Sekundenzeiger und zähle 15 Sekunden Deinen Puls, dann multipliziere das mit 4, das ist dann Dein Puls. Hat sich der niedrige Puls bestätigt, dann such bitte einen Arzt zur Kontrolle auf.

Schöne Grüße aus Köln, Fensterhein.

Kommentar von kikkerl,

für mich die beste antwort überhaupt. aber der fragesteller hat bewertet was er hören wollte. frag mich dann wieso noch fragen gestellt werden :-S

Antwort von zebrababy511,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja je mehr sport man macht desto niedriger ist der ruhepuls wobei 43 schon etwas zu niedrig ist. Vielleicht einfach mal zum Arzt gehen

Kommentar von zebrababy511,

Blutdruck 120/78 ist doch normal

Kommentar von Xanotos,

Bei Sport singt der puls. Genau deshalb. Zufiel Sport ist Mord.

Antwort von UserNumberOne,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

is schon arg wenig...

Antwort von Hasii,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da solltest du schnell mal den Arzt um Rat fragen

Antwort von Xanotos,

Als Sportler in Ordnung. Aber nicht zufiel Sport. Momentan ist ok. Aber zuviel Sport Ist wirklich Mord.

Antwort von k1ngDaniel,

Gesagt - Getan ! Nach 15 Sekunden hatte ich 11 Schläge ! Also einen Puls von 44 !Sollte ich jetzt einen Arzt aufsuchen , obwohl ich Sport betreibe oder ist es jetzt mormal , dieser Puls ?

Antwort von k1ngDaniel,

@renegade2k : Naja egaal wie lange ich schlafe , ob 7 Stunden , 10 Stunden oder 12 Stunden ich bin IMMER müde :S Woran könnte das liegen ?

Antwort von k1ngDaniel,

Danke für die Antworten :D

Antwort von Volker13,

Das ist ein hervorragender Wert

Antwort von knattertatter,

Ja der Ruhepuls kann bei Sportlern sehr niedrig sien aber Dein Blutdruck ist super gut

Antwort von kikkerl,

dein puls ist zu klein. könnte auch auf einen vitaminmangel deuten. du brauchst mehr frische luft und übertreibe nicht mit dem sport. ein leichter spaziergang sollte reichen damit du zu kräften kommst.

Kommentar von renegade2k,

43 als Ruhepuls für ein Sportler ist völlig normale... Gerade wenn er müde ist

Kommentar von Arland,

Selbst für Leistungsportler (was er nicht ist) wäre es schon wenig. Aber kann natürlich sein...

Kommentar von kikkerl,

renegade2k da irrst du dich gewaltig, meine tochter macht selber 4 mal die woche sport und hatte noch nie einen so tiefen puls...

Kommentar von renegade2k,

Zum Glück sind die Menschen nicht alle identisch... Ich bin Ausdauersprotler und habe beim Sport zeitweise ein Puls von über 190, während der Ruhepausen wiederum unter 60 ...

Kommentar von kikkerl,

unter 60 geht ja noch. aber 43 ist eindeutig zu wenig ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Laufen ohne Schnaufen Laufanfängertip: Im Intervall anfangen: 2Minuten Laufen -3Minuten Walken.Puls170-Lebensalter(evt.auch halbes Lebensalter) Das Laufintervall wird wöchentlich um 1Minute gesteigert, Walkingintervall bleibt bis ca20 Minuten am Stück gejoggt wird. 3xdie Woche Training optimal Evt auch mit nur 1Minute Laufen starten. Bei Übergewicht nicht Joggen ,sondern Walken.So ist die Belastung der Gelenke nicht...

    1 Ergänzung
  • Den Puls einmal täglich hochfahren hält fit und gesund Für den Körper ist es normal, dass er kurzen Stress hat- das entspricht seiner Natur und hält ihn fit und gesund. Wer seinen Puls einmal täglich hochfährt, der trainiert den Kreislauf, den Stoffwechsel und das Immunsystem. Geeignet zum Puls hochfahren ist zum Beispiel zügiges Treppensteigen, auf einen- auch imaginären- Bus rennen oder einfach so ein Stück laufen.

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten