Frage von hypo1995, 22

Puls mit beta-blocker?

hei Leute :) ich bin männlich 21 Jahre alt und kein Sportler:b und rauche noch dazu.. Ich habe seit ca 4 Jahren Probleme mit dem Herzen aber organisch bin ich gesund! leide an einer herzangststörung. So ich hab vor ca 2 Monaten beta blocker verschrieben bekommen 2.5 mg bisoprolol allerdings nur eine halbe am tag ich habe natürlich öfters am tag den puls gemessen und was mir aufgefallen ist abends ist er sehr niedrig finde ich.. Er liegt abends im sitzen oder liegen zwischen 52 - 60 sobald ich aufstehe oder so geht er natürlich hoch 70-80 jetzt gerade beim schreiben Sitz ich im Auto und puls ist so bei 56-60 er ist aber nur abends so niedrig wenn ich dann müde werde und entspannt liege oder sitze. Am tag ist er beim sitzen 65-70 und laufen je nach Wetter und all die Dinge zwischen 80-100.

sind die niedrige Werte von 50-60 bedenklich?

Ich nimm die beta blocker aus Rat vom Arzt weil ich angstattacken hatte und das fast jeden tag.. herzrasen puls 150-170 ca 10 Minuten mit hyperventilation. Seit der Einnahme von beta blocker ist es besser

lg hypo1995

Antwort
von harassity, 13

Für sowas ist ein Arzt der bessere Ansprechpartner.
Meiner Meinung nach, sind die Pulswerte teilweise recht niedrig, aber noch nicht bedenklich. Alles zwischen 60 und 100 gilt als normal...

mfg

Kommentar von hypo1995 ,

okei danke

ja laut kardiologe sei ich organisch kern gesund wie gesagt die beta blocker sollen genutzt werden für die Hemmung von Adrenalin wegen den Angstzuständen deshalb die Frage wegen dem puls also niedrigste im liegen liegt so bei 54. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten