puls mal ok und mal zu hoch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles ist gut.Auch der Ruhepuls kann einmal etwas höher sein.Wenn dieser nach Belastung gleich wieder runter geht,ist alles gut.Du musst lernen Selbstvertrauen zu finden.,Dir immer wieder sagen,das das was Du feststelltst alles völlig normale Abläufe in Deinem Körper sind.Es gibt Parallelen zu Deiner bisherigen Frage hierzu und auch zu meiner Antwort.Natürlich kann auch das Wetter einmal Grund für einen höheren oder wechselnden Blutdruck und Pulsschlag sein.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hypo1995
07.08.2016, 20:35

Danke dir für die Antwort. 

Ja ich habe halt angst des ist verdammt schwer das zu machen was du sagst aber du hast vollkommen recht. 

Ich verstehe halt nicht, habe ich eine anstrengung geht der puls auf 130 hoch das ist super. Doch laufe ich ganz gemütlich dann steigt er auch auf 130.. 

Gut ich hab mich auf den Stuhl gesessen und habe den puls nochmal gemessen 81 dann 5 Minuten später lag er bei 68. 

naja ich muss eine Verhaltens therapie machen anders werde ich glaub nicht mehr richtig fit psychisch.

lg hypo1995

1

und leide seit 4 Jahren an herzangststörung.

Wenn somatisch (körperlich) alles abgeklärt ist, dann kommt das m.E.von deiner Angststörung.

Dir könnte evtl. eine Verhaltenstherapie helfen damit du besser damit umgehen kannst.

Ich vermute mal die Aussage: "Mess´nicht dauernd" hilft dir nicht- oder?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hypo1995
07.08.2016, 20:37

hei danke für die Antwort. 

naja das messen .. Das ist es nicht mal ich bin ja schon so sensibel das mir ein puls von 100 zb vorkommt wie 160-180 weil ich eben alles ALLES merke durch die lange herzangststörung.. Also normaler Pulsschlag merke ich teilweise auch obwohl er nur bei 65-75 liegt.  

lg 

1

Was möchtest Du wissen?