Frage von FreeGStar, 11

Puls langsam senken?

Hallo. Ich bin eigentlich recht sportlich, war nur längere Zeit verletzt und da ich in letzter Zeit öfters mal abends einen geraucht habe habe ich einen recht hohen Puls. Wenn ich sitze kann der gerne mal bis auf 100 sein. Nun wollte ich fragen, wie ich den herunter bekomme? Klar rauchen werde ich nicht mehr, bin jetzt auch fast wieder gesund. Soll ich den Puls direkt mit regelmäßigem Ausdauersport herunter bringen oder kann das gefährlich werden? Weil wenn mein normaler Puls schon recht hoch ist, möchte ich nicht wissen was passiert, wenn ich Joggen gehe oder so. :D Danke!

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 3

Zunächst ist es eine gute Idee, vom Glimmstengel wegzukommen.

Sie sind die Ursache für die Schwächung des Organismus, Hemmung der Sauerstoffzufuhr, Bilndung von Plaque in den Blugefäßen, welches mit einem erhöhten Risoko für Herzinfarkt und Schlaganfall einhergehen.

In der Tat ist regelmäßiger Ausdauersport ein natürlicher Blutdrucksenker.

Altersabhängige Bewertung des Pulses:

http://flexikon.doccheck.com/de/Herzfrequenz

Ich persönlich habe nie geraucht, mein Ruhepuls pendelt zwischen 50 und 57.

Günter


Antwort
von Hiroto, 11

Gut trainierte Sportler haben grundsätzlich einen niedrigeren Puls. Außerdem hängt der Puls von Geschlecht und Alter ab.

Bis ca. 12 ist 100 noch normal, im hohen Alter geht er auch wieder höher.

Das Rauchen verengt Zellen und Kapillare, deshalb versucht das Herz mit höherem Druck und Puls dagegenzuhalten, um den dauerhaften Blutfluss aufrechtzuerhalten.

Der Puls regelt sich eigentlich automatisch wenn man nicht (mehr) raucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community