Frage von Freakygirly123, 83

Puls, ist er zu niedrig?

Vor fünf Monaten kam ich aufgrund einer esstörung mit Puls 28 ins Krankenhaus. Seit dem hat sich das mit dem Essen wieder normalisiert, ich habe 15kg zugenommen und bin sogar im oberen normal Gewicht. Mein Herz hatte sich beim letzten Termin beim Kardiologen auch weitgehend erholt.

Jetzt habe ich mal aus 'Spaß' meinen Puls gemessen, und mich sehr erschrocken. Seit dem messe ich den mehrmals am Tag und meistens ist er nur so bei 46. manchmal aber auch 60, das höchste war 66. nachts geht er aber auch nicht niedriger als 42.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Der Durchschnitt ist ja 60, aber wenn man viel Sport macht, kann auch 40 okay sein..

Ich habe jetzt echt ein wenig Angst.. Aber ich fühle mich ganz normal, also kein Schwindel oder sonst was. Soll ich jetzt was tun oder erstmal abwarten, weil es vielleicht mein normaler Puls ist? Eigentlich dürfte doch gar nichts sein, wo ich wieder genug esse und auf jedem Fall ein gesundes Gewicht habe :(

Was sagt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrWindows96, 47

Hey,

ich leide an Herzproblemen. 

Mein Herz schlägt zu schnell, d.h. ich habe einen Puls immer über 80. 

Selten schlägt es langsamer, bei Krankheit eher sogar über 100. 

Wenn du keine aktive Leistungssportlerin bist, dann ist ein Puls von 46 in der Tat recht merkwürdig. Wobei man dann aber Symptome haben müsste, deswegen irritiert mich das ein wenig. Dass der Puls nachts so niedrig ist, sollte soweit normal sein. So bei 60 tagsüber ist auch normal. Man sagt immer 60-80 ist normal. 

Also nachts sollte dein Puls passen, so ca. 40-50 am Tag haben normalerweise nur Sportler. 

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Alles Gute Dir! :)

LG,

Patrick

Kommentar von Freakygirly123 ,

Also muss ich mir jetzt Sorgen machen? 

Ich bin noch jung (17) und mache drei mal die Woche eine Stunde Ausdauersport.. Vielleicht könnte es daran liegen. Ich bin echt unsicher 

Kommentar von DrWindows96 ,

Also dann denke ich, brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen machen! 3x pro Woche Ausdauersport... da schlägt dein Herz schon so, weil du es trainierst. 

Keine Angst, ich bin 19 und mein Herz schlägt viel zu schnell. Meins wird früher erschöpfen, als deins. Alles gut! 

Du kannst aber auch gerne nochmal zum Arzt, wenn Du dir nicht ganz sicher bist. Den kann ich leider nicht ersetzen...

Kommentar von Freakygirly123 ,

Aber das mit dem Sport mache ich so regelmäßig höchstens seit einem halben Jahr

Kann es dann trotzdem sein? Und zur Zeit bin ich im Urlaub, da geht das nicht

Aber danke, das beruhigt mich schonmal etwas:)

Kommentar von DrWindows96 ,

Also da du in meinen Augen schon sportlich sehr aktiv bist, denke ich, erklärt das deinen Puls schon ein wenig.

Aber ich will nichts falsches sagen, da ich mich aufgrund meines Herzens zwar ein bisschen auskenn, aber kein Arzt bin... :/

Aber das freut mich, dass ich ein wenig beruhigen konnte! :)

Kommentar von Freakygirly123 ,

Werde es weiter beobachten, falls es unter 40 fällt gehe ich mal zum Arzt.

Danke nochmal und dir auch alles Gute!(:

Kommentar von DrWindows96 ,

Ja, das ist gut! :)

Selbstverständlich und danke dir ebenfalls! :) Wie lieb! :)

Kommentar von DrWindows96 ,

Danke Dir für den Stern! :)

Antwort
von SamsHolyWorld, 42

Hallo Freakygirly,

Aufgrund deiner Essstörung hast du bestimmt viel Sport in dieser Zeit gemacht oder?

Dein Herz braucht auch Zeit sich wieder zu erholen, da du deinem Körper schließlich viel zu gemutet hast.

Gut ist, dass der Kardiologe meint, dass es sich weitgehendst erholt hast. 

Insofern finde ich das jetzt nicht bedenklich. Wenn dein Puls aber wieder niedriger werden sollte, oder du Symptome hast, dann solltest du noch einmal zum Arzt gehen.

Steiger dich aber jetzt nicht hinein und mess nicht so oft!

Liebe Grüße und alles gute!

Kommentar von Freakygirly123 ,

Ja, und das mache ich immernoch, drei mal die Woche eine ganze Stunde Ausdauersport und meine Ausdauer ist schon gut.. Deshalb könnte es eventuell deshalb sein

Erholt es sich denn von selber oder muss ich dazu was bestimmtes tun?

Das mit dem reinsteigern ist gut, irgendwie habe ich das Gefühl schon paranoid zu werden und mir Symptome, die gar nicht sein können, einzubilden :D

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Ja dadurch kann das definitiv sein!

Tun dafür musst du nichts und generell ist der langsame Puls durch Sport auch überhaupt nichts schlechtes!

Ja, dazu neigen sehr viele Patienten, bemerke ich auch oft :D Versuch dich einfach so gut wie möglich mit anderen Sachen zu beschäftigen und ja nicht zu viel googlen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community