Frage von hypo1995, 19

puls blutdruck werte okei?

hei leute ich mähe grad zuhause den rasen und ich wollte jetzt einfach mal einen test machen. da ich ja keinen sport mache und seit einem jahr im einzelhandel bin und nicht mehr auf dem bau tätig bin ich eben mega unsportlich kraft weg ausdauer weg etc..

als ich gemäht habe lag mein puls so bei 130-135 Bpm

der blutdruck als ich mich nach der anstrengung hinsaß 149/78 puls 113 bpm

und jetzt nach 10 minuten liegen : 113/53 puls 95 normal habe ich einen ruhepuls von 55-62 ca tags über so 70-75

ist es denn normal das nach körperlicher anstrengung der puls noch ein wenig erhöht bleibt und warum? war mein blutdruck nach der anstrengung zu hoch oder okei?

ps ich leide eben an einer herzangststörung allerdings haben mir viele ärzte und kardiologen gesagt durch untersuchungen ich bin kern gesund organisch dennoch habe ich angst.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo hypo1995,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Herz

Antwort
von WOBoogyBoy, 10

Wenn dich das Rasenmähen anstrengt, sind die gleich danach gemessene Werte durchaus nicht unnormal. Allerdings solltest du dann nicht durchziehen, sondern genügend Pausen machen, um Risiken zu vermeiden bzw. zu minimieren.

Deine Werte nach 10 Minuten Pause sind allerdings schon ein wenig auffällig. Der Blutdruck von 113/53 ist sowohl vom oberen als auch vom unteren Wert schon sehr niedrig. Dein Puls nach 10 Minuten hingegen ist etwas hoch.

Deine regulären Werte des Pulses (55/62, vermutlich Nachts und 70-75 tagsüber) sind vollkommen in Ordnung.

Der Blutdruck sollte im Idealfall so ca bei 120/75 liegen, aber auch Werte von 125/85 sind noch absolut im Rahmen. Auch ein Wert bis 139/89 gilt noch als normal, wenngleich man eher von hoch-normal sprechen könnt. Alles darüber ist ohne grundbildende Aktivität (körperliche Anstrengung) durchaus im Auge zu behalten, genauso wie zu niedrige Werte, was 113/53 ganz eindeutig auch ist.

Kommentar von hypo1995 ,

okei 

ja mein arzt hat wegen meinen ängsten mir eine geringe dosis beta blocker verschrieben bisoprolol 1,25 mg aber ich hatte nie blutdhohftucl was jetzt eben das problem ist das der blutdruck in ruhephasen oftmals niedrig. bzw zu niedrig ist. bin auch oft müde und kraftlos .. aber niedrig sei besser als zu hoch oder ? :) also im großen und ganzen sind glaub meine ängste krank zu sein höher als das problem mit dem niedrigen blutdruck mir ging es ja darum ob bei den werten bei anstrengung das okei ist für 1 jahr null körperliche aktivitäten also komplett unsportlich und raucher dazu 

Antwort
von NORDRHEIN, 12

Du kann stets von einem Blutdruckmesswert ausgehen - 120 zu 80. Wie weit sich die Werte davon entfernen dürfen, dass sie noch im Normalbereich sind, das kann Dir ein Jemand kostenlos in der Apotheke erklären.

Dazu finden sich garantiert einige Beispiele - Tabelle u.a.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community