Pullover mit USA-Fahne zu politisch für die Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Wenn das jetzt ein Pulli wäre, auf dem die Flagge plakativ, demonstrativ, frontal & groß zu sehen wäre hätte ich "lieber nicht" gesagt --------> aber diesen Pulli finde ich absolut okay. So etwas sehe ich auch immer mal wieder, das ist total unbedenklich & unpolitisch :) 

Man sollte es mit "politischer Korrektheit" nicht übertreiben was man aber hiermit tut.. mach' dir diesbezüglich keine Sorgen & zieh' den Pullover einfach an :)

Schöne Woche!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde den Pullover von Gant mit dem Aufdruck zwar hübsch uns würde Ihnen aber in meiner Freizeit tragen, weil an sich beim Anwalt eine formale Kleidung Pflicht ist, ziehe lieber einen Anzug mit Hemd eventuell Krawatte an!
Oh versichere dir das du damit besser fährst!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute einmal, dass dieser Kleidungsstil grundsätzlich in einer RA-Kanzlei nicht angebracht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn mir in einer Kanzlei jemand mit solch einem Pullover über den Weg laufen würde, hätte ich Zweifel, ob der Laden gewissenhaft und fähig genug ist, meine Interessen angemessen zu vertreten. Bei Publikumsverkehr geht sowas vielleicht an der Würstchenbude - aber kaum in einer Kanzlei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal abgesehen vom Emblem ist das Teil insgesamt wohl nicht geeignet für eine Kanzlei , oder trägt man dort bei euch üblicherweise Kaputzen Pullover ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philippus1990
20.11.2016, 16:50

Ich selbst bin kein Anwalt. ;)

0

Ja nach Arbeit halte ich den Pulli für eh nicht geeignet.. aber aufgrund der gesamten Optik .. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage. Ich habe eine Jacke, mit dem Britischen Union Jack, und bewege mich in einem Europafreundlichen Umfeld, und das steht ja jetzt auch für den Brexit, und ist somit eher ein Zeichen gegen Europa.

Ich würde sagen, man kann es mit der Political Correctness auch übertreiben. Von daher denke ich, ist dieses kleine Emblem, dass ja auch nur gewisse Ähnlichkeiten mit der Staatsflagge der USA aufweist, kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit nem Anzug? Ich mein ja nur...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung