Frage von MissTwilight, 31

Puder & Haut Probleme?

Hey . Hey, ich habe ein Dilemma . Ohne Puder sehe ich sehr glänzig aus , der Concealer hält nicht . Aber mit Puder sehe ich alt und nach Trockenpflauche aus . Und das Puder zieht nicht ein , sondern bleibt auf der Haut und man sieht die Schichten . Aber ohne glänzt meine Haut in ein Paar Stunden . Benutzen tue ich den Concealer Essence und das Stall All day matting und fixing powder von Essence.

Antwort
von Kirara, 8

Benutz am besten eine leichte, nicht fettende Creme, die extra auf zu fettige Haut abgestimmt ist bzw. mattierend wirkt (ich empfehle das Alterra Feuchtigkeitsfluid  https://www.rossmann.de/produkte/alterra/feuchtigkeits-fluid-hamamelis-lotusblue...). Lass diese kurz einziehen, damit die Haut nicht mehr nass, sondern nur noch ein ganz bisschen feucht ist und dann tupfst du dir gezielt auf die Stellen die schnell anfangen zu glänzen einen Hauch Puder. Noch besser wäre es mit einem Puderpinsel (sowas hier: https://www.rossmann.de/produkte/essence/puderpinsel/4250338490776.html) nur ein bisschen auf die Haut aufzutragen, damit die Poren gar nicht erst verstopfen und die Haut atmen kann. Sonst produziert sie noch mehr Talg (=mehr Glanz). Wichtig ist natürlich, dass das Puder farblich gut auf deinen Hautton abgestimmt ist, damit es nicht komisch aussieht wenn du das Puder nur partiell aufträgst :) Ansonsten halt aufs ganze Gesicht ein bisschen was pinseln, aber dadurch sieht man sehr, naja, "matt" aus, was unnatürlicher aussieht als wenn du nur die glänzenden Stellen behandelst.

Antwort
von Kamelotlove, 5

probier es mal mit Babypuder über dem normalen Make-up, aber nimm nicht zuviel davon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten